Produkt-Innovationen

Life Sciences Innovations

Neuer Liquid-Handler

Von ­Caliper Life Sciences Inc. (Nasdaq: CALP) gibt es den neuen Pipettier­roboter Sciclone i1000, ein High-Volume Liquid Handling-System, das die Flüssigkeitszugabe in jedes Well einer 96er oder 384er Mikrotiterplatte individuell steuern kann.

mehr...

Life Sciences Innovations

Neue mikroskopische Möglichkeiten in der Fluoreszenz

Olympus hat die inversen Mikroskope IX71 und IX81 um neu entwickelte UIS2-Objektive, Stativ-Optiken und Filter erweitert – für höchste optische Leistung bei Experimenten mit Lebendzellen. Fluoreszenz-Anwendern steht mit dem neuen optischen System UIS2 jetzt ein deutlich verbessertes Leistungspotenzial in Bezug auf Kontrast, chromatische Korrektur im breitestmöglichen Wellenlängenbereich und maximale Transmission im gesamten Wellenlängenspektrum von UV bis IR zur Verfügung.

mehr...
Anzeige

Aktuelle TOP 5

Meistgelesene Artikel

  1. Zellbiologie

    Wie Fette die Zellmembran stressen

  2. Life Sciences Innovations

    Wirkstoffstudien

  3. Life Sciences Innovations

    Gewebezüchtung mit neuer Titankammer

  4. PCR-Thermocycler

    Mit vergoldeten Silberblöcken

  5. Nano-Medikamente

    Wie Zellen Nanoteilchen aufnehmen

Life Sciences Innovations

QLM für hohe Ansprüche

Integriertes Labor-Informations- und Managementsystem (LIMS): Mit der Einführung eines normenkonformen Systems zur Qualitätssicherung ihrer Produkte und Verfahren steigern Unternehmen der chargenorientierten Prozessindustrie gezielt die Wirtschaftlichkeit und damit auch die Wettbewerbsfähigkeit.

mehr...

Life Sciences Innovations

Für anspruchsvolle Anwendungen

Die Brut- und Trockenschränke der neuen INNOVENS™Produktlinie mit einem Volumen von 55...234 l sind für den Einsatz im mikrobiologischen Labor konzipiert und werden in 5 verschiednen Größen angeboten. Neueste Technologie kombiniert mit einfachster Bedienung stehen für hohe Probensicherheit und entsprechen den stetig wachsenden Anforderungen zunehmend anspruchsvoller Anwendungen im Labor.

mehr...
Anzeige

Life Sciences Innovations

Vorsicht: HPLC-Lösungsmittel

Nahezu jeder HPLC-Anwender kennt die Geruchsbelastung durch auftretende Lösungsmitteldämpfe im Labor, besonders bei hohen Raumtemperaturen im Sommer. Nur eine von mehreren Auswirkungen mangelhafter Abdichtung: Denn werden beispielsweise Lösungsmittelgemische verwendet, so kann sich deren Mischungsverhältnis durch die Verdunstung einer oder mehrerer Komponenten ändern.

mehr...

LS

Prima Klima

Der Inkubator Klimatronik KT180 erlaubt die Bearbeitung von cytogenetischen Präparaten unter genauen und reproduzierbaren, klimatischen Bedingungen in Kombination mit der gewünschten Temperatur. Die wichtigsten Produkteigenschaften im Telegrammstil: Großflächige, transparente Frontscheibe aus 8 mm dickem Acrylglas.

mehr...

Life Sciences Innovations

IgG-Charakterisierung

Üblicherweise wird zur Charakterisierung von Immunglobulin-G-Produkten die Gelelektrophorese eingesetzt. Diese Methode hat aber den Nachteil, dass sie mit viel „Handarbeit” verbunden und eine exakte Quantifizierung recht schwierig ist.

mehr...

Life Sciences Innovations

Neuer Gesamtkatalog

Die Greiner Bio-One GmbH, internationaler Technologiepartner für die ­diagnostische und pharmazeutische Industrie und Biotechnologie, präsentiert ihr Produktprogramm mit zahlreichen Neuentwicklungen in einem komplett überarbeiteten Gesamtkatalog.

mehr...

Life Sciences Innovations

Phytochemische Referenzstandards

Die stetig steigende Nachfrage nach Pflanzenarzneimitteln veranlasst Hersteller, nach immer neuen Quellen für ihre Rohstoffe, zum Beispiel Pflanzenextrakten, zu suchen. Viele dieser Extrakte werden aus Übersee, insbesondere aus Fernost importiert, wobei die Qualität je nach Extraktionsmethode stark schwanken kann.

mehr...

Life Sciences Innovations

Niedrigste Differenzdrücke

Ob Reinraum, Grauraum, OP oder Abfüllanlage: Niedrigste Differenzdrücke sind zwischen verschiedenen Räumen oder Zonen auf recht zuerhalten, um ein Einströmen belasteter Luft zu vermeiden.

Eine kontinuierliche Messung und Regelung dieser niedrigen Differenzdrücke (laut ISO 14644: 5.

mehr...

Life Sciences Innovations

Applikationserweiterung

Olympus erweitert seine erfolgreiche cell* Lift Science Imaging Systemfamilie um 2 neue Produkte: analySIS^B und analySIS^D. Die Produktfamilie cell* umfasst speziell entwickelte Imaging-Systeme für den Einsatz in biologischer, pharmazeutischer und medizinischer Forschung und Routine-Anwendungen.

mehr...
614 Einträge
Seite [31 von 31]
Weiter zu Seite