Produkt-NewsBelastbare Spezialisten

sep
sep
sep
sep
Produkt-News: Belastbare Spezialisten

für sanftes Mischen oder kraftvolles Schütteln: GFL Schüttelinkubatoren 3031, 3032 und
3033 arbeiten mit Mikroprozessor-Technik (Schnittstelle RS 232 zur komfortablen
Datensteuerung von Mess-, Steuer- und Regelaufgaben über PC) und werden eingesetzt
für Anwendungen, die exakt reproduzierbare Kreisbewegungen und Temperaturen bis
70 °C erfordern.
- Drei Leistungsgrößen: 45, 46 und 150 l Nutzraumvolumen,
Belastbarkeit von 12 bis 20 kg.
3031 (46 l, max. Belastung 12 kg): aufklappbare Plexiglas-Haube, Schütteltisch mit 4
Kunststoffzapfen zur Aufnahme eines Tablars (Zusatzeinrichtung) oder
Universalaufsatzes (Zusatzeinrichtung) aus Aluminium. Außengehäuse aus
tiefgezogenen Kunststoff-Elementen (ABS) und Pulver-beschichtetem, elektrolytisch
verzinktem Stahlblech.
3032 (45 l, max. Belastung 12 kg): Plexiglas-Fenster, eintürig,
3033 (150 l, max. Belastung 20 kg): Plexiglas-Fenster, zweitürig:
Nutzraum, Türinnenseiten und Schütteltisch aus Edelstahl Rostfrei. Rahmengestell
zur Aufnahme von 2 Tablaren (Zusatzeinrichtungen) gehört zur Grundausstattung.
Außengehäuse aus Pulver-beschichtetem, elektrolytisch verzinktem Stahlblech
- Anzeige und Einstellung von Temperatur, Schüttelfrequenz und
Inkubationszeit: digital-LED. Exakte Reproduzierbarkeit der vorgegebenen Sollwerte.
- Geräuscharmer, robuster Schüttelmechanismus mit Sanftanlauf.
Gleichmäßig kreisende Bewegung, unabhängig von Belastung,
Drehzahl (10 - 250 U/min) und Inkubationsdauer (1 Min. bis 999:59 Std.).
- Optimale Temperaturverteilung. Eingebaute Kühlschlange für Arbeiten
unter Raumtemperatur.
- Elektronische Funktionsüberwachung.
Übertemperatursicherung elektronisch und elektromechanisch.
Untertemperatursicherung elektronisch, max. 9,9 °C unter Solltemperatur
- Diverse Zusatzeinrichtungen.
GFL Gesellschaft für Labortechnik mbH
Schulze-Delitzsch-Strasse 4 · 30938 Burgwedel / Deutschland
Telefon + 49 (0)5139 99 58 - 0 · Telefax + 49 (0)5139 99 58 21
E-Mail: info@GFL.de · Internet: www.GFL.de

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Produkt-News: Temperiersystem "Grande Fleur" erweitert die Unistat-Reihe

Produkt-NewsTemperiersystem "Grande Fleur" erweitert die Unistat-Reihe

Der neue Grande Fleur erweitert die Produktreihe der dynamischen Temperiersysteme. Größer als ein Petite Fleur, jedoch kleiner als ein Unistat Tango, bietet der Grande Fleur mehr Leistung zu einem günstigen Preis.

…mehr
Einhänge- und Umwälzthermostate: Neue Produktgruppe bei IKA®

Einhänge- und UmwälzthermostateNeue Produktgruppe bei IKA®

IKA® erweitert sein Sortiment um Einhänge- und Umwälzthermostate. Der Einhängethermostat IC ist ein klassischer Brückenthermostat. HBC 5 und HBC 10 sind Wärmebad- und Umwälzthermostate mit maximal 5 beziehungsweise 10 l Füllvolumen. Mit der abnehmbaren Funkfernbedienung WiCo (Wireless Control) können die Anwender alle wichtigen Parameter auch aus Distanzen bis zu 10 m kontrollieren und steuern.

…mehr
Für Mikrowellen-Aufschlüsse: Glaseinsätze sparen Zeit

Für Mikrowellen-AufschlüsseGlaseinsätze sparen Zeit

CEM hat für die 110-ml-Xpress-Plus-Behälter im Mikrowellen-Laborsystem Mars 6 spezielle Glaseinsätze entwickelt, die nach einmaligem Gebrauch entsorgt werden können oder aber sich in der Spülmaschine schnell und einfach spülen lassen. Damit werden mögliche Memoryeffekte vermieden.

…mehr
Brechungsindex-Detektor: Ideal für die UHPLC

Brechungsindex-DetektorIdeal für die UHPLC

Der Optilab UT-rEX von Wyatt ist ein RI-Detektor, der speziell für die Kopplung an UHPLC-Anlagen konstruiert ist. In diesem Detektor arbeiten besonders abgestimmte, miniaturisierte Komponenten und Hochleistungs-Halbleiter-Photodioden. Bislang war für UHPLC-Anwendungen kein geeigneter RI-Detektor erhältlich.

…mehr
Elektronenmikroskop: REM-Aufnahmen und Mikroanalysen in Minuten

ElektronenmikroskopREM-Aufnahmen und Mikroanalysen in Minuten

Hitachi, weltweit einer der Marktführer im Bereich der Tisch-Elektronenmikroskope, hat beim TM3000 die Leistung nochmals signifikant gesteigert. So bietet das neue TM3030 bis zu 30000-fache Vergrößerung bei drei einfach wählbaren Betriebsmodi mit unterschiedlichen Beschleunigungsspannungen und Elektronenstrahlintensitäten: 5 kV, 15 kV und Analysenmodus.

…mehr

Jetzt den LABO Newsletter abonnieren

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

LABO bei Facebook und Twitter