Produkt-News

Messkolben mit Individualkennzeichnung, so einzigartig wie ein Fingerabdruck

Messkolben mit Individualkennzeichnung, so einzigartig wie ein Fingerabdruck

- Sie möchten eine Messkolbenserie mit fortlaufender Nummerierung?

- Sie möchten sämtliche Daten eines Messkolbens direkt in den PC einlesen und mit Messergebnissen kombinieren?

- Sie möchten die Kontaminierung von Proben verhindern?

Mit EM Techcolor-Messkolben mit Individualkennzeichnung kein Problem. Das neue Verfahren erlaubt es, Messkolben mit Datamatrix-Code, Barcode, Zahlen und Buchstaben dauerhaft unverwechselbar (gemäß den Anforderungen der Prüfmittelüberwachung) zu kennzeichnen - in vielen unterschiedlichen Kombinationen - auch in Kleinserien.

Die gekennzeichneten Messkolben sind weiterhin mikrowellen- und spülmaschinenfest, autoklavierbar bzw. sterilisierbar.

Vorteile der individuellen Kennzeichnung von Volumenmessgeräte:

- Festlegung von fortlaufende Nummern einer Messkolbenserie

- Sämtliche Daten eines Messkolbens können direkt in den PC eingelesen und mit Messergebnissen kombiniert werden

- Die Kontaminierung von Proben wird verhindert

- Händische Beschriftung bzw. das Aufbringen von Aufkleber entfällt

- Dokumentation und Einführung eines Qualitäts-sicherungssystems bei Messkolben wird möglich

- Prüfwerte sind im erstellten Datamatrix-Code codiert

- Verwechslungen bei unterschiedlichen Inhalten innerhalb eines Labors können einfacher und effektiver minimiert bzw. ausgeschlossen werden.

Die Kennzeichnung ist gegenüber aggressiven Medien und Reinigern beständig, dauerhaft geschützt und lesbar. Die bewährten Hirschmann Glas-Eigenschaften wie hohe Temperaturwechselbeständigkeit und chemische Resistenz bleiben erhalten.

Die Hirschmann Volumenmessgeräte mit Individualkenn-zeichnungen bleiben für immer unverwechselbar - so einzigartig wie ein Fingerabdruck.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Brechungsindex-Detektor

Ideal für die UHPLC

Der Optilab UT-rEX von Wyatt ist ein RI-Detektor, der speziell für die Kopplung an UHPLC-Anlagen konstruiert ist. In diesem Detektor arbeiten besonders abgestimmte, miniaturisierte Komponenten und Hochleistungs-Halbleiter-Photodioden. Bislang war...

mehr...
Anzeige

Effizienz und Leistung

Die neue Pioneer mit vielen Funktionen zum intelligenten Betrieb in Ihrem Labor. Mit antistatischem Stab zur Erdung. Weitere Informationen über die Waagen Pioneer PX

 

mehr...
Anzeige

Für Mikrowellen-Aufschlüsse

Glaseinsätze sparen Zeit

CEM hat für die 110-ml-Xpress-Plus-Behälter im Mikrowellen-Laborsystem Mars 6 spezielle Glaseinsätze entwickelt, die nach einmaligem Gebrauch entsorgt werden können oder aber sich in der Spülmaschine schnell und einfach spülen lassen. Damit werden...

mehr...

Deep-Imaging-Mikroskopie

High-Speed-Multiphotonen-System

Das neue Olympus FluoView FVMPE-RS Multiphotonen-Mikroskopsystem ermöglicht hochpräzises und extrem schnelles Scanning und Stimulation. Anwender können tiefe Gewebebereiche der Probe erkennen, Messungen mit höchster Geschwindigkeit durchführen und...

mehr...

Liquid-Handling

Automatische Pipettiersysteme

Eppendorf hat sieben neue Modelle von automatischen Pipettiersystemen der epMotion-Serie auf den Markt gebracht. Entworfen für effektive, automatisierte Liquid-Handling-Anwendungen bieten die neuen epMotion 5070- und 5075-Systeme eine präzise und...

mehr...

Chemie-Lexikon RÖMPP

Mit neuer Benutzeroberfläche

Der RÖMPP, das deutschsprachige Chemie-Lexikon, präsentiert sich ab sofort mit neuer, intuitiver Benutzeroberfläche. Die vereinfachte, fehlertolerante Suche ermöglicht den schnellen Zugriff auf das fundierte Wissen zu wichtigen Fachbegriffen der...

mehr...

Produkt-News

Pipettier-Roboter mit Tracking

Der neue PIRO®-Pipettierroboter von Dornier-LTF zeichnet sich durch folgende Eigenschaften aus: 1. Der PIRO® kombiniert hohe Präzision in der Positionierung mit geringster Variabilität im Pipettiervolumen. Minimale CV-Werte auch im niedrigen...

mehr...