Produkt-News

Thermodynamik in Perfektion

Thermodynamik in Perfektion

Die PRESTO Familie wächst weiter. JULABO hat mit den PRESTO A80 und W80 zwei weitere hochdynamische Temperiersysteme auf den Markt gebracht.

Mit dem PRESTO A80 und PRESTO W80 stellt JULABO die nächsten beiden Geräte der gänzlich neu entwickelten PRESTO Familie vor. Sie vereinen hohe Effizienz und unübertroffene Leistungskraft für moderne Labors. Beide Geräte decken einen Arbeitstemperaturbereich von -80 °C bis +250 °C ab, bieten 1,2 kW Kälteleistung, 1,8 kW Heizleistung, sind robust und arbeiten zuverlässig selbst bei erhöhten Raumtemperaturen bis +40 °C. Durch den Einsatz hocheffizienter Komponenten können diese Geräte exo- und endotherme Reaktionen extrem schnell kompensieren.

Die leistungsstarken, wartungsfreien Pumpen liefern bis zu 1,7 bar und fördern bis maximal 40 l/min. Sie garantieren hohe Durchflussraten bei gleichbleibendem Druck und können Viskositätsänderungen des Temperiermediums dynamisch ausgleichen. Die benötigte Pumpenleistung ist entweder über vier Stufen oder über einen vorgegebenen Druckwert einstellbar.

Besonders charakteristisch bei den neuen PRESTO ist die interaktive Benutzerführung über den integrierten 5,7'' Farb-Industrie-Touchscreen. Er zeigt klar und übersichtlich alle wichtigen Informationen und steigert durch die Touchscreen-Funktion den Bedienkomfort wesentlich.

Umfangreiche Schnittstellen erlauben einen flexiblen Einsatz im Labor, die Fernsteuerung über ein Ethernet-Netzwerk, die kabellos Steuerung via JULABO's WirelessTEMP Lösung oder die Einbindung in Leitsysteme.

Die neuen PRESTO Geräte erleichtern den Labor-Alltag durch viele Features. Hier nur einige: Die Befüllöffnung befindet sich leicht zugänglich an der Oberseite. Dank einer flüsterleisen Arbeitsweise sind die neuen PRESTO im Labor kaum zu hören. Wie jedes JULABO Gerät haben auch die neuen PRESTO geschlossene Seitenwände ohne Lüftungsschlitze. Das reduziert die benötigte Stellfläche auf ein Minimum, denn jegliche Laborgeräte können eng neben den neuen PRESTO aufgestellt werden.

Kompetente Beratung, gemeinsame Suche mit dem Kunden nach passenden Lösungen und viele weitere Serviceleistungen sichern dem Nutzer von JULABO Geräten die optimale Temperierlösung. Mit Installation und Kalibrierung, Bereitstellung von Unterlagen zur Gerätequalifizierung und Anwendungsschulungen unterstützt JULABO seine Kunden, damit die Anwender ihr JULABO Gerät schnell und sicher beherrschen und langfristig nutzen können.

Informieren Sie sich über die neuen PRESTO® auf der ACHEMA am JULABO Stand 4.2 J38.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Brechungsindex-Detektor

Ideal für die UHPLC

Der Optilab UT-rEX von Wyatt ist ein RI-Detektor, der speziell für die Kopplung an UHPLC-Anlagen konstruiert ist. In diesem Detektor arbeiten besonders abgestimmte, miniaturisierte Komponenten und Hochleistungs-Halbleiter-Photodioden. Bislang war...

mehr...
Anzeige

Schnellster Feuchtebestimmer am Markt für Feuchte-/Feststoffgehalt

Der Feuchtebestimmer SMART 6 analysiert den Feuchtegehalt jeder Probe in nur 2 min. Ob nass oder trocken, Feststoff, Pulver oder Suspension – egal! Alle Probenarten werden dank der Kombination Mikrowelle/Halogen schnell und präzise bis zur Gewichtskonstanz getrocknet. Dank der Temperaturkontrolle sind die Messwerte vergleichbar zu den Standardmethoden.

mehr...
Anzeige

Für Mikrowellen-Aufschlüsse

Glaseinsätze sparen Zeit

CEM hat für die 110-ml-Xpress-Plus-Behälter im Mikrowellen-Laborsystem Mars 6 spezielle Glaseinsätze entwickelt, die nach einmaligem Gebrauch entsorgt werden können oder aber sich in der Spülmaschine schnell und einfach spülen lassen. Damit werden...

mehr...

Deep-Imaging-Mikroskopie

High-Speed-Multiphotonen-System

Das neue Olympus FluoView FVMPE-RS Multiphotonen-Mikroskopsystem ermöglicht hochpräzises und extrem schnelles Scanning und Stimulation. Anwender können tiefe Gewebebereiche der Probe erkennen, Messungen mit höchster Geschwindigkeit durchführen und...

mehr...
Anzeige

Schnelle automatisierte Lösemittel Extraktion

Das EDGE Extraktionssystem ist ein sequentielles System für die schnelle automatisierte Lösemittel-Extraktion. Damit werden unterschiedliche Proben schnell in nur 5 min. extrahiert. Die Extraktionen im EDGE werden unter Druck und bei erhöhten Temperaturen durchgeführt, was zu einer starken Beschleunigung der Reaktionskinetik führt.

Zum Highlight der Woche...

Liquid-Handling

Automatische Pipettiersysteme

Eppendorf hat sieben neue Modelle von automatischen Pipettiersystemen der epMotion-Serie auf den Markt gebracht. Entworfen für effektive, automatisierte Liquid-Handling-Anwendungen bieten die neuen epMotion 5070- und 5075-Systeme eine präzise und...

mehr...

Chemie-Lexikon RÖMPP

Mit neuer Benutzeroberfläche

Der RÖMPP, das deutschsprachige Chemie-Lexikon, präsentiert sich ab sofort mit neuer, intuitiver Benutzeroberfläche. Die vereinfachte, fehlertolerante Suche ermöglicht den schnellen Zugriff auf das fundierte Wissen zu wichtigen Fachbegriffen der...

mehr...

Produkt-News

Pipettier-Roboter mit Tracking

Der neue PIRO®-Pipettierroboter von Dornier-LTF zeichnet sich durch folgende Eigenschaften aus: 1. Der PIRO® kombiniert hohe Präzision in der Positionierung mit geringster Variabilität im Pipettiervolumen. Minimale CV-Werte auch im niedrigen...

mehr...