TOC-Analytik

Präzises Online-Messsystem

Reinstwasser wird im industriellen Maßstab als Speisewasser für die Dampferzeugung, als Spülwasser und Prozesswasser eingesetzt. Dabei ist ein TOC-Wert <1 mg/l zu überwachen.

Zuverlässigkeit, einfache Bedienbarkeit und analytische Präzision zeichnen den Analysator TOC-810 aus.

LFE nutzt die Hochtemperatur-Oxidation, um eine Matrix-unabhängige, vollständige Analyse aller Kohlenwasserstoffe zu gewährleisten. Das entstandene CO2 wird quantitativ mittels eines NDIR-Photometers mit präzisem, selektiven Gasdetektor, korrosionsfester Messküvette und automatischer Empfindlichkeitsregelung detektiert. Daraus resultieren eine Auflösung von 0,01 mg/l TOC sowie Stabilität und Wartungsfreiheit. Durch die kontinuierliche Dosierung der Wasserprobe ermöglicht der TOC-810 eine Real-time-Analyse, bei der Konzentrationsspitzen genau erfasst sowie auch kurzzeitige Trends dargestellt werden.

Die intuitive Bedienung sowie die Signal- und Statusausgabe folgt den NAMUR-Empfehlungen. Es stehen digitale Schnittstellen und Visualisierungskomponenten zur Verfügung. Die Fehler- und Selbstüberwachung validiert die Messergebnisse zu jeder Zeit.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Process Analyzer

Messung von Phosphat

Metrohm Process Analytics präsentiert den 2035 Process Analyzer, eine integrierte Lösung für die 24/7 Online-Überwachung kritischer chemischer Parameter z.B. für die Bestimmung von Ortho- und Gesamtphosphat in Abwasser. 

mehr...