Reinstdampferzeuger und Mehrstufen-Destillationssysteme

Jetzt auch unter Dampf

Hager + Elsässer (H+E) ist jetzt Generalvertreter für Destillationsanlagen und Reinstdampferzeuger von Steris Finn-Aqua im gesamten deutschsprachigen Raum. Das finnische Unternehmen ist seit über 35 Jahren in der Pharmabranche tätig und verfügt mit mehr als 5000 Anlagen weltweit über die meisten Referenzen für Reinstdampferzeuger und Mehrstufen-Destillationssysteme. Die Kooperation macht H+E zu einem Komplettanbieter von sofort betriebs- und einsatzbereiter Pharmawassertechnologie.

Neu im Portfolio: Hager + Elsässer vertreibt nun auch Destillationsanlagen und Reinstdampferzeuger von Steris Finn-Aqua. Das Stuttgarter Unternehmen hat die Generalvertretung für die Systeme im gesamten deutschsprachigen Raum übernommen. (Bild: Hager + Elsässer)

Die Mehrstufen-Destillationsanlagen und Reinstdampf-Generatoren von Steris Finn-Aqua wurden eigens für die Biotechnologie- und Pharmaindustrie konzipiert. Sie gibt es in einer Fülle unterschiedlicher Ausführungen für verschiedene Anwendungsbereiche: Von kleinen Geräten für die Bioprozessindustrie bis hin zu Großanlagen, die in der pharmazeutischen Produktion zum Einsatz kommen. Die Steris Finn-Aqua-Systeme unterscheiden sich von herkömmlichen Lösungen durch einen patentierten Fallfilmverdampfer und eine anschließende Tröpfchenabschneidung mit Hilfe eines Zyklons. Durch dieses dreistufige Konzept wird eine Pyrogenabschneidung um vier Log-Stufen erreicht.
Im Vergleich zu Naturumlaufverdampfern sind Steris Finn-Aqua-Systeme zudem deutlich schneller einsatzbereit, da sie ohne Verzögerung vom Stand-by- in den Produktionsmodus hochfahren. Die Anlagen halten alle Anforderungen an den Gehalt nichtkondensierbarer Gase im Reinstdampf problemlos ein. Eine in die Kolonne integrierte effektive Gasabschneidung macht dies möglich.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Online-Analytik

Online TOC-Analytik für Reinstwasser

Der LFE Online-TOC-Analysator TOC-810 ermöglicht eine präzise Analyse von Reinstwasser. Die aktuelle Gerätegeneration zeichnet sich durch Integration moderner Überwachungs- und Steuerungsfunktionen und im Detail verbesserter, bewährter Gerätetechnik...

mehr...
Anzeige

Wasseraufbereitung

Mit verstärktem Team

Seit dem 1. Juli 2014 arbeitet das Unternehmen Envirofalk mit der neuen Handelsvertretung Aqua Plan aus Ransbach-Baumbach zusammen. Peter Leyendecker, Geschäftsführer und Sprecher von Envirofalk hierzu: "Mit unserer neuen Handelsvertretung haben wir...

mehr...

Dialog auf Augenhöhe

6. TOC-Anwendertreffen, März 2014

Mit den TOC-Anwendertreffen gibt Shimadzu seit 2004 Fachleuten der TOC-Analytik ein regelmäßiges Forum. Es fördert den Austausch von Erfahrungen und Applikationen. Die TOC-Methodik kommt zumeist in der Umweltanalytik und in der pharmazeutischen...

mehr...