Recycling-Service

Recycling-Sevice

ICP-MS-Skimmer und -Sampler

Kennen Sie das auch? Die jährliche Inventur fördert so einiges zu Tage, wie z.B. gebrauchte Skimmer und Sampler von Ihren ICP-MS-Analysengeräten. Aber was damit tun? Sie einfach nur zu entsorgen wäre schade, denn aufgrund der darin enthaltenen sehr wertvollen und hochreinen Metalle wäre eine Wiederaufbereitung oder erneute Verwendung dieser Teile doch von höchstem Interesse.

Zur Lösung dieses Problems bietet Ihnen AHF analysentechnik AG in Zusammenarbeit mit Spectron Inc. einen „Recycling-Service“ mit entsprechender Gutschrift für die Elemente Pt, Ni und Cu. Im Falle von Pt-Cones ist ein „Refurbishment“ (Grundüberholung/Aufarbeitung) möglich, wodurch Kosten deutlich vermindert werden. Nutzen Sie diesen nachhaltigen Service im Hinblick auf die weltweit begrenzten Rohstoffangebote, ohne dabei auf höchste Qualität und strikteste Ausführung gerätespezifischer Produktdesigns der einzelnen OEM-Hersteller (Agilent, Perkin Elmer, Thermo Fisher Scientific, GBC, Micromass, Nu) verzichten zu müssen. Das Team von AHF analysentechnik bietet Ihnen hierfür unbürokratische und rasche Hilfe. Weitere Infos unter http://bit.ly/whJQbW.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Anwenderseminar

Elementanalytik

Bei diesem eintägigen Anwenderseminar steht der praktische Nutzen und Einsatz der Elementanalytik im Vordergrund. Die Teilnehmer erhalten Informationen aus erster Hand bei der anschließenden Ausstellung aktueller ICP-MS-, ICP-OES-, AAS- sowie...

mehr...

Speziation mit LC-ICP-MS

Arsen in Apfelsaft

Obst kann heutzutage aufgrund des Einsatzes arsenhaltiger Pestizide während des letzten Jahrhunderts stark mit Arsen belastet sein. Das folgende Experiment zeigt die Empfindlichkeit und das Nachweisvermögen für die Arsenspeziation in Apfelsaft.

mehr...
Anzeige

Interview

Klaus Berka

Seit fast 25 Jahren ist Klaus Berka Vorstandsvorsitzender der Analytik Jena AG. Der diplomierte Ingenieur für chemische Verfahrenstechnik und frühere Zeissianer gründete den heute weltweit agierenden Konzern für Analysenmesstechnik mit zwei Partnern...

mehr...

Graduierte PFA-Vials

Vereinfachen die Probenvorbereitung Die neuen „all-in-one“ PFA-Probengefäße ermöglichen mehrere Arbeitsschritte der Probenvorbereitung in der Elementspurenanalytik in einem 50-ml-PFA-Gefäß. Die Probe kann nasschemisch im Heizblock aufgeschlossen...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite