zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Mikrowellenaufschluss

(Mikrowellenaufschlüsse)

Analyseninstrumente

Mikrowellensystem

Aufschluss von Kunststoffen

Probendurchsätze, die bislang mehrere konventionelle Mikrowellenaufschlusssysteme parallel benötigten, können heute in einem einzigen Gerät erzielt werden. Bisher mussten in der Regel einzelne Druckbehälter mit relativ großem Arbeitsaufwand Stück für Stück verschlossen werden.

mehr...
Anzeige

Laborgeräte

Mikrowellen-System MARS

Hochdruck-Aufschluss

Mit der Einführung des MARS werden Ultra-Hochdruckauf-schlüsse zur Schwermetallbestimmung, Lösungsmittelextraktionen zur Bestimmung organischer Parameter (MASE) sowie chemische Synthesen in offenen Gefäßen und Druckbehältern ermöglicht.

mehr...
Anzeige

Instrumentelle Analytik

Analyse von Kunststoffverpackungen

Kartons gelten als das beste Transportmittel für Äpfel. Eine speziell konstruierte Einlage schützt die Früchte und verhindert ihr Verrutschen. Die in Bild 1 gezeigte Einlage hat zwei Bereiche: einen faserverstärkten, der die Früchte einfasst (Bild 2), und einen weichen und glatten Bereich (Bild 3). Im Folgenden wird eine Kunststoff-Einlage für eine Kartonverpackung mit spektroskopischen Techniken analysiert. Die Anwendung zeigt, wie FTIR, EDX und ICP-Techniken einander ergänzen. Während FTIR und EDX die Proben nicht zerstören, benötigt ICP eine Probenaufbereitung, ermöglicht aber bessere Nachweisgrenzen bezüglich der Elemente in der Probe.mehr...