zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Pipetten

(Pipette)

Gute Pipettierpraxis

Pipettieren – ein ganzheitlicher Prozess

Beim richtigen Pipettieren lassen sich Fehler vermeiden, Kosten reduzieren und Gesundheitsrisiken minimieren. Die GPP (Gute Pipettierpraxis) stellt einen umfassenden und systematischen Ansatz dar, die Pipettiergenauigkeit und -wiederholbarkeit zu optimieren.
Anzeige
Anzeige

Liquid-Handling

Mikrobiologische Arbeitsprozesse optimiert

Forscher der Universität Zürich optimieren ihre experimentellen mikrobiologischen Arbeitsprozesse mit der elektronischen Mehrkanalpipette Viaflo 96/384 des Schweizer Herstellers Integra. Alexandre Figueiredo, Doktorand an der Fakultät für Pflanzen- und Mikrobiologie, beschreibt den Einsatz.

mehr...