Differenzielle Ionen-Mobilitäts-Spektrometrie SelexION

Hohe Datenqualität durch Selektivität

Die SelexIONTM-Technologie ist laut AB Sciex die erste Technik für die differenzielle Ionen-Mobilitäts-Spektrometrie, die Reproduzierbarkeit von einem Tag auf den anderen vorweisen kann und dabei robust und einfach zu handhaben ist. Gleichzeitig erzielt sie eine herausragende Selektivität. Analysenergebnisse werden mit einer Geschwindigkeit erzielt, die kompatibel ist mit UHPLC und MRM (MRM: Multiple Reaction Monitoring). Die AB Sciex SelexION-Technologie verbessert signifikant die Selektivität und gesamte Leistungsfähigkeit jeder Analyse, in der Isobare separiert, co-eluierende Matrixkomponenten isoliert und ein hohes Hintergrundrauschen beseitigt werden müssen - und erreicht damit letztendlich eine bessere Datenqualität und eine beschleunigte Probenvorbereitung.

Die Technologie ist ideal für Labore, die in den Bereichen Lebensmittelsicherheit oder Umweltanalytik arbeiten. Gerade diese sind es nämlich, die häufig mit Interferenzen durch Isobare und Matrixuntergrund konfrontiert werden. Sie benötigen deshalb ein Verfahren, das die Selektivität ihrer LC-MS/MS-Anwendungen erhöht, ohne dabei an Sensitivität einzubüßen.

Die neue DMS-Technologie ist für die beiden Massenspektrometer AB Sciex TripleQuad-5500-System und AB Sciex QTRAP®-5500-System verfügbar.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Planetenmühle

Ergebnisse bis in den Nano-Bereich

Die Pulverisette 5 premium line eignet sich ideal zur kraftvollen Nass- und Trocken-Zerkleinerung von harten, mittelharten, weichen, spröden und feuchten Proben durch den hochenergetischen Schlag von Mahlkugeln in rotierenden Mahlbechern.

mehr...
Anzeige

Integriertes Datenmanagement

Ihre im Labor erzeugten Daten können Sie sicher und strukturiert in einem System sammeln. NEC und labfolder bieten ein Mittel für die effiziente Verwaltung großer wissenschaftlicher Datensätze an.

mehr...
Anzeige

TOC-Analysator

Für partikelhaltige Proben

Der TOC-310V wurde speziell für die Analytik partikelhaltiger Proben entwickelt, die in vielen klassischen TOC-Analysatoren zwar Ergebnisse mit guten Standardabweichungen, aber fragwürdiger Richtigkeit erzeugen. Die Ursache ist bei den Defiziten des...

mehr...

Online-Messung vor Ort

24/7-Wasserüberwachung

Der Online Bacteria Analyzer OBA misst mittels Durchflusszytometrie und ist für einen Dauerbetrieb rund um die Uhr an sieben Tagen ausgelegt. Das Gerät läuft mindestens zwei Wochen ohne personelle Intervention, danach müssen die Verbrauchsmaterialen...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Integriertes Datenmanagement
Die Herausforderung bei der Digitalisierung des Laboralltags besteht im Wechsel von Papierlaborbüchern und Computerdateien zu einer Datenmanagementsoftware, die große Datensätze strukturiert innerhalb eines einzigen Systems sammelt.

Zum Highlight der Woche...