ZEISS Primo Star iLED

In der Tradition von Robert Koch:
Tuberkulose-Untersuchung mit einem Mikroskop von Carl Zeiss

1882 entdeckte Robert Koch mit einem Carl Zeiss Mikroskop den Erreger der Tuberkulose: Mycobacterium tuberculosis.. Auch heute leistet Technologie von Carl Zeiss im Kampf gegen Infektionskrankheiten einen wichtigen Beitrag: Das neue Fluoreszenzmikroskop Primo Star iLED.

Primo Star iLED ist die flexible Lösung für die Tuberkuloseuntersuchung mitLED-Fluoreszenzanregung und Durchlicht-Hellfeldbeleuchtung.

Entscheiden Sie selbst
Möchten Sie Tuberkuloseuntersuchungen mit Ziehl-Neelsen-Färbung im Durchlicht-Hellfeld vornehmen oder beispielsweise mit Auramin O anfärben und die Fluoreszenzanregung nutzen? Primo Star iLED lässt Ihnen die Wahl: Schalten Sie einfach zwischen den beiden Modi um.

© Carl Zeiss Microscopy GmbH