Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Analytik> Analyseninstrumente> Nanopartikelanalyse auch bei geringen Konzentrationen

Histologie in 3DNeue Färbemethode ermöglicht Nano-CT-Aufnahmen von Gewebeproben

Prof. Franz Pfeiffer montiert eine Probe am Nano-CT-Gerät

Bislang werden Gewebeproben von Patienten für histologische Untersuchungen in dünne Scheiben geschnitten. Das könnte sich in Zukunft ändern: Ein interdisziplinäres Team TUM hat eine Färbemethode entwickelt, die es erlaubt, dreidimensionale Gewebeproben mit dem ebenfalls kürzlich an der TUM entwickelten Nano-CT-Gerät zu untersuchen.

…mehr

Partikelanalysengerät Delsa Nano HCNanopartikelanalyse auch bei geringen Konzentrationen

sep
sep
sep
sep
Partikelanalysengerät Delsa Nano HC: Nanopartikelanalyse auch bei geringen Konzentrationen

In der Nanopartikelanalyse besteht häufig die Notwendigkeit, kleine, schwach streuende Partikel bzw. Partikel in extrem niedrigen Konzentrationen vermessen zu müssen. Das neue Delsa™Nano HC löst speziell diese Fragestellung durch den Einsatz rauscharmer elektronischer Bauelemente in Verbindung mit einer angepassten Gerätegeometrie und einer optimierten Streulichtauswertung. Hierdurch ist es möglich, auch geringste Streulichtimpulse sicher vom Grundrauschen zu trennen und z.B. Proteine mit Konzentrationen von wenigen mg/ml sicher zu analysieren. Wie beim Delsa™Nano C ist auch bei der HC-Version die Messung der Partikelgröße, des Zetapotentials und des Zetapotentials fester Oberflächen möglich.

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

News: Beckman Coulter Life Sciences auf der POWTECH 2013

NewsBeckman Coulter Life Sciences auf der POWTECH 2013

Die DelsaMax-Nanopartikel-Systeme messen in rasanter Geschwindigkeit und höchster Präzisioon die Größe und das Zetapotenzial von Nanopartikeln. Die Geräte dieser Familie verwenden zwei unabhängige, parallel laufende Detektionssysteme.

…mehr
Partikelanalysengerät Delsa Nano HC: Auch für niedrige Konzentrationen

Partikelanalysengerät Delsa Nano HCAuch für niedrige Konzentrationen

In der Nanopartikelanalyse besteht häufig die Notwendigkeit, kleine, schwach streuende Partikel bzw. Partikel in extrem niedrigen Konzentrationen vermessen zu müssen. Das neue DelsaTM Nano HC löst speziell diese Fragestellung durch den Einsatz rauscharmer elektronischer Bauelemente in Verbindung mit einer angepassten Gerätegeometrie und einer optimierten Streulichtauswertung.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Achema 2018 – Halle 11.1, C27TOC/TNb-Lösungen für prozessnahe Labore

Auf der Achema 2018 präsentiert Analytik Jena analytische Lösungen für gesamten organischen Kohlenstoff (TOC) und gesamten gebunden Stickstoff (TNb), mit denen prozess- und produktionsnahe Labore die Qualität und Quantität ihrer Analysen entscheidend steigern.

…mehr

Achema 2018 – Halle 5.1, Stand D89Fasersonde für Analytik in widriger Umgebung

Das Fraunhofer-Institut für Biomedizinische Technik (IBMT) hat eine robuste Fasersonde für die Fluoreszenz-, Phosphoreszenz- und Raman-Analytik entwickelt.

…mehr
Analysegerät der Uvisel-Reihe von Horiba Scientific.

Achema 2018 - Halle A28, Stand 11.0Spektroskopisches Ellipsometer: Schnelle Messtechnik und gesteigerte Genauigkeit

Horiba Scientific hat die Markteinführung der neuesten Generation der modularen Modellreihe Uvisel angekündigt.

…mehr
Anzeige
Anzeige

Bildergalerien bei LABO online

Anzeige

Jetzt den LABO Newsletter abonnieren

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

Anzeige
Anzeige

Mediaberatung