Non-Targets ohne Standards auswerten

Quantifizierung im Unknown-Screening

Mit der Non-Target-Analytik können unbekannte Kontaminanten zwar entdeckt und identifiziert werden, aber ohne Reinsubstanzen war ihre Quantifizierung bisher nicht möglich. Aktuelle Entwicklungen auf der Basis von Machine Learning könnten diese Einschränkung eliminieren und das Unknown-Screening auf ein neues Leistungsniveau bringen.

Spektroskopie

Anzeige
Anzeige

Spektroskopie

Raman-Spektralanalyse mit standardisiertem Vorgehen

Für die Auswertung von Raman-Spektren wären standardisierte Methoden von Nutzen. Einen Ansatz hierfür liefert ein Team des Leibniz-Instituts für Photonische Technologien und der Friedrich-Schiller-Universität Jena: Die Forschenden haben eine Anleitung zur Raman-Spektralanalyse erarbeitet.

mehr...

Massenspektrometrie

Qualitative Analyse mit GC-HRMS

Elektronenstoßionistation (EI), hochauflösende Massenspektrometrie und eine sanfte Ionisationsmethode in Kombination können zahlreiche Informationen über die zu analysierenden Substanzen liefern. Eine spezielle Software automatisiert Auswertungsprozesse und unterstützt so das Ermitteln von Molekül- und Strukturformeln.

mehr...

UV/Vis-Spektroskopie

Spüleffektivität von Waschmaschinen

Tensid-Gehalte auf gewaschenen Textilien nach dem Spülvorgang geben Aufschluss über die Spülwirkung von Waschmaschinen. Hierzu werden die verbleibenden Tenside aus den gewaschenen Textilien extrahiert und ihre Menge bestimmt. Die Resttensid-Konzentration in wässrigen Lösungen lässt sich mit Hilfe der UV/Vis-Spektroskopie bestimmen.
mehr...
454 Einträge
Seite [1 von 23]
Weiter zu Seite

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite