BASF und Universität Heidelberg

Erfolgreiche gemeinsame Forschung im Katalyselabor

BASF und die Universität Heidelberg werden in den kommenden drei Jahren das 2006 gegründete Catalysis Research Laboratory (CaRLa) gemeinsam weiter betreiben. Einen entsprechenden Vertrag zur Verlängerung der Forschungskooperation bis zum Jahr 2022 haben die Partner jetzt unterzeichnet. In dem Katalyselabor arbeiten Wissenschaftler an Fragestellungen aus dem Bereich der homogenen Katalyse.

Chemie

Anzeige

Aktuelle TOP 5

Meistgelesene Artikel

  1. Lebensmittel-Routineanalytik

    Kleinste Stickstoffgehalte bestimmen – zwei Systeme im Vergleich

  2. Nobelpreisträger-Interview

    Supraleitung – Perspektiven für zukünftige Anwendungen

  3. Katalytische Proteinmodifizierung

    Lipidierte Proteine schnell herstellen

  4. One-Pot-Ursuppe

    Was vor dem Leben war

  5. Prozesseigenschaften eines Polymers erkennen

    GPC meets PVC

Anzeige

One-Pot-Ursuppe

Was vor dem Leben war

Vor dem Leben kam die RNA: LMU-Forscher zeigen, wie auf der Ur-Erde die vier verschiedenen Buchstaben dieses Erbgut-Alphabets aus simplen Vorläufermolekülen entstehen konnten – unter denselben präbiotischen Bedingungen.

mehr...
150 Einträge
Seite [1 von 8]
Weiter zu Seite