Biotechnologie

Artikel und Hintergründe zum Thema

Monsanto-ÜbernahmeVerkauft Bayer gesamtes Gemüsesaatgutgeschäft?

Bayer führt derzeit exklusive Gespräche über den Verkauf seines gesamten Gemüsesaatgutgeschäfts an BASF. Bayer sei zuversichtlich, damit sowie durch weitere Schritte die Bedenken der EU-Kommission im Zusammenhang mit der geplanten Übernahme von Monsanto vollständig adressieren zu können, heißt es in einer aktuellen Presseverlautbarung.

 

…mehr

Wachsender Biotechbranche in Südkorea,...Merck investiert weitere 40 Mio. € in Produktion und Distribution in Asien

Merck hat angekündigt innerhalb von zwei Jahren weitere 40 Mio. € in den Aufbau einer tragfähigen Herstellungs- und Distributionsplattform in Asien zu investieren. Dadurch sollen Kunden direkt auf die benötigten Produkte für die Entwicklung neuer Therapien und Biosimilars zugreifen können.

…mehr
Gewebezüchtung

MaterialforschungTranslation in Franken

Das Fraunhofer-Institut für Silicatforschung ISC in Würzburg baut seine Forschung und Entwicklung im Bereich der Material- und Verfahrensentwicklung für Gesundheit, Medizinprodukte und zellbasierte regenerative Therapien stark aus.

…mehr
Anzeige

Regenerative MedizinVon der Wurstpelle zum Zellimplantat

Die mit Zellen bewachsene CCC-Membran lässt sich leicht für die vielfältige Weiterverarbeitung transferieren (Bilder: Naturin Viscofan).

Das noch junge Feld der regenerativen Medizin hat sich in den vergangenen Jahren als Hoffnungsträger für bisher schwer therapierbare Erkrankungen rasant entwickelt. Doch wie kann vermieden werden, dass die therapeutischen Zellen nach dem Transfer in einen Organismus schnell absterben, weil sie nicht in die zelluläre Matrix eingebunden sind? 

…mehr
BioM - Kawasaki - Beteiligte beim MOU

Förderung des WirtschaftsaustauschsLife Science Cluster von Kawasaki und München bündeln ihre Kräfte

Die Vertreter der Biotech Cluster-Organisationen München und Kawasaki City (Japan) haben heute ein Memorandum of Understanding zur Förderung des Wirtschaftsaustausches unterzeichnet, das eine enge Zusammenarbeit für die Zukunft vorsieht.

…mehr
Produktionsstandort für biotechnologische und pharmazeutische Arzneimittel in Bari

Biotechnologische ArzneimittelMerck investiert 35 Mio. Euro in eigenen Biotech-Produktionsstandort Bari

Eine 35 Mio. Euro starke Investition am italienischen Standort Bari stützt Mercks wachsendes Portfolio an biotechnologischen Medikamenten.

…mehr

Neubau für die ProteinproduktionSpatenstich für Sartorius Stedim Cellca in Ulm

Spatenstich für das Cell Culture Technology Center von Sartorius Stedim Cellca im Ulmer Science Park III (Bild: Sartorius)

Der Biopharma-Zulieferer Sartorius Stedim Cellca baut Labor- und Bürogebäude im Ulmer Science Park III und investiert rund 30 Millionen Euro in das Cell Culture Technology Center.

…mehr
Zellkultivierung: Merck: neuer Filter für doppelte Filterkapazität

ZellkultivierungMerck: neuer Filter für doppelte Filterkapazität

Der neue Filter Millistak+® HC Pro findet Einsatz beim Klären und Downstream-Filtern von unbehandelten CHO-Zellernten und ermöglicht einen Tiefenfilterungsprozess mit hohem Reinheitsgrad.

…mehr

Naturstoffe in Nanocellulose gepacktNeue Ansätze in der Wundheilung

Nanocellulose

In einem Forschungsverbund sollen neue Therapieansätze zur Behandlung von chronischen Wunden entwickelt werden. Gesetzt wird auf die Kombination von Naturstoffen und deren Derivate mit dem innovativen und ebenfalls natürlichen Trägermaterial „bakterielle Nanocellulose“.

…mehr

Strategische PartnerschaftRentschler Biotechnologie und Rentschler Fill Solutions

Rentschler Biotechnologie und Rentschler Fill Solutions haben eine strategische Partnerschaft bekanntgegeben und bieten Lösungen aus einer Hand mit neuen, hochmodernen Abfüllanlagen.

 

…mehr

Halbjahresbericht 2016/17BRAIN auf Wachstumskurs 

Die B.R.A.I.N. Biotechnology Research and Information Network AG hat ihre Ergebnisse für das erste Halbjahr des Geschäftsjahres 2016/17 veröffentlicht.

 

…mehr

Biotechnologie: weitere Informationen

Zum Thema Biotechnologie haben wir weitere Informationen für Sie zusammengestellt:

Jetzt den LABO Newsletter abonnieren

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

Anzeige

Bildergalerien bei LABO online

Anzeige

Mediaberatung

Anzeige