Autoimmunerkrankungen

Autoantikörper-basierte Diagnostik

Die Autoantikörper-basierte Diagnostik stellt bei Autoimmunerkrankungen einen Schlüssel zur Diagnose und Behandlung dar. Eine Änderung des Antikörperprofils wurde aber ebenso für andere Erkrankungen gezeigt – und bietet neue Möglichkeiten zur minimal-invasiven Diagnostik.

Proteinanalytik

Anzeige
Anzeige

Proteinkonformationen sichtbar gemacht

Neue Einblicke in molekulare Prozesse bei Parkinson

Das Protein α-Synuclein ist schwer zu fassen: Das Molekül, das eine zentrale Rolle bei der Parkinsonerkrankung spielt, wechselt seine Gestalt mehrere tausend mal pro Sekunde. Durch einen Trick ist es Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern des Forschungszentrums Jülich und der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf nun gelungen, die molekularen Eigenschaften des Proteins detailliert in Aktion zu entschlüsseln.

mehr...

Zellregulation und Proteine

Schneller Nachweis unter physiologischen Bedingungen

In Kombination mit CRISPR/Cas9 ermöglicht das neue HiBiT-System die gezielte Markierung von Proteinen zur Analyse der Zellregulation. Im Gegensatz zu herkömmlichen Proteinmarkierungs- und Nachweisverfahren sind keine zeitintensiven Klonierungs- und Waschschritte notwendig. Der Nachweis HiBiT-markierter Proteine erfolgt innerhalb von 10 min.

mehr...
36 Einträge
Seite [1 von 2]
  1. 1
  2. 2
Weiter zu Seite

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite