Partikelanalyse(Partikelanalysen)

Artikel und Hintergründe zum Thema

MikroplastikGefahr auch für Böden und Binnengewässer

Mikroplastik: Gefahr auch für Böden und Binnengewässer

Kleinste Plastikteilchen stellen auch für Lebewesen an Land eine Bedrohung dar und könnten dort sogar schädlicher wirken als in Meeren. Forschende vom Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei (IGB) und Berliner Kollegen warnen: Die Auswirkungen von Mikroplastik in Böden, Sedimenten und Binnengewässern könnten terrestrische Ökosysteme auf der ganzen Welt dauerhaft negativ beeinflussen.

…mehr
SALD-2300 und Wing-Detektor

PartikelgrößenverteilungLaser trifft Industrie-Ruß

Bei der Verwendung von Industrie-Ruß (Carbon Black) ist die Größe der Rußpartikel von immenser Bedeutung. Denn je nach Verwendungszweck sind unterschiedliche Partikelgrößen erforderlich.

…mehr
Relaunch der Webseite

PartikelmesstechnikRelaunch der Webseite

Die PMT Partikel-Messtechnik GmbH, die Ende letzten Jahres ihr 30-jähriges Firmenjubiläum feierte, hat jetzt ihren Webauftritt relauncht. Mit einem übersichtlichen und grafisch hochwertigem Design soll der User besser angesprochen werden.

…mehr
Anzeige
Partikelmessgerät

Fritsch auf der analyticaProbenaufbereitung und Partikelmessung

Auf der analytica zeigt das Unternehmen Fritsch Innovationen aus den Bereichen Zerkleinerung, Siebanalyse, Partikelmessung und Probenteilung.

…mehr
Prof. Dr.-Ing. Stefan Heinrich

Partikel und WirbelschichtgranulationDechema-Preis an Professor Heinrich

Der Dechema-Preis der Max-Buchner-Forschungsstiftung 2015 geht an Professor Dr.-Ing. Stefan Heinrich von der Technischen Universität Hamburg (TUHH). Der Dechema-Preis wird jährlich für herausragende Forschungsarbeiten verliehen.

…mehr

Freie Nanopartikel erstmals in 3DForscherteam nutzt DESYs Röntgenlaser als Supermikroskop

Röntgen-Streubild

Ein deutsch-amerikanisches Forscherteam hat mit DESYs Röntgenlaser FLASH erstmals die dreidimensionale Form frei fliegender Silber-Nanopartikel bestimmt. Die winzigen Teilchen besitzen demnach einen viel größeren Formenreichtum als erwartet.

…mehr
Siebturm Haver UFA mit Hochfrequenzgenerator zur Übertragung von Ultraschall auf die Siebrahmen.

Besser und schneller mit UltraschallAnalysen-Siebturm

Das Haver UFA wurde speziell konzipiert für das Absieben von Pulvern von siebkritischen Materialen im Bereich <300 µm. Die Spannringe werden um das anzuregende Analysensieb gelegt (für Standard-Siebdurchmesser von 76,2 mm bis 400 mm), um somit eine Übertragung des Ultraschalls auf die Siebgewebe zu ermöglichen.

…mehr
Strahlmittel

PartikelanalyseDynamische Bildanalyse in der Strahlmittelindustrie

Strahlmittel gibt es in vielen Zusammensetzungen und Körnungen für unterschiedlichste Anwendungen wie Reinigen, Entrosten, Mattieren oder Oberflächenverfestigung.

…mehr
Dispergiereinheit

Patentierte Ultraschall-TechnologieDynamische Bildanalyse

Auf modernster Ultraschall-Technologie basierend, trägt die Haver Dispergiereinheit zur gleichmäßigen Förderung von feinstem Material und zum Aufbrechen von Agglomeraten vor der CPA-Analyse bei.

…mehr
Stardust-Mission: Die interstellaren Staubpartikel sind sehr unterschiedlich

Stardust-MissionDie interstellaren Staubpartikel sind sehr unterschiedlich

Zwischen den Sternen ist der Raum nicht leer, sondern angefüllt mit interstellarer Materie - Gas und Staubkörnchen. Doch Staub ist nicht gleich Staub: Ein internationales Team aus 33 Forschungseinrichtungen, hat nun festgestellt, dass die Struktur und chemische Zusammensetzung von interstellaren Partikeln, eine hohe Diversität besitzt.

…mehr

Auf der POWTECH stimmt die ChemieFast jeder dritte Aussteller ist Analytik-Anbieter

Mechanische Verfahren spielen in der chemischen Industrie eine wichtige Rolle. Sobald Rohstoffe, Zwischen- oder Endprodukte als Pulver oder Schüttgüter anfallen, sind beispielsweise das Zerkleinern, Mischen, Fördern oder Analysieren unverzichtbare Prozessschritte.

…mehr

Partikelanalyse: weitere Informationen

Zum Thema Partikelanalyse haben wir weitere Informationen für Sie zusammengestellt:

Jetzt den LABO Newsletter abonnieren

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

Anzeige

Bildergalerien bei LABO online

Anzeige

Mediaberatung

Anzeige