Probennehmersoftware SampleFlex

Proben flexibel verwalten

Die neue Probennehmersoftware SampleFlex ist ein universelles, modulares Softwarepaket zur Ansteuerung von Probennehmern verschiedener Hersteller. Sie lässt sich leicht und kostengünstig in alle Anwendungen der Analytik oder den Life Sciences integrieren, bei denen es um die kontrollierte Handhabung flüssiger Proben geht (z.B. HPLC, FIA, SFA). Besonders vorteilhaft ist SampleFlex für Standalone-Systeme nutzbar, deren Einsatzmöglichkeiten mit Hilfe dieser Software und entsprechender PC-Anbindung erheblich erweitert werden.

In SampleFlex integriert ist eine durchgängige Proben-Verwaltung mit konfigurierbarem ID-Generator und einem optionalen Barcodeleser. Eine benutzerkonfigurierbare Sample-Tray-Verwaltung unterstützt den optimalen Workflow der jeweiligen Methode.

Die Software kann zusätzliche Laborkomponenten wie Ventile, Pumpen und Injektions-Baugruppen einzeln oder zusammen in einer programmgesteuerten Sequenz steuern. Für entsprechende Probennehmer können neben den vordefinierten Standard-Racks oder Microplates auch eigene Spezial-Racks mit beliebiger Anordnung der Probengefäße konfiguriert werden.

Als Schnittstellen stehen ActiveX und TCP/IP zur Verfügung, über digitale Ein- und Ausgänge werden die Messvorgänge ausgelöst. Die Software kann unter Windows 2000/XP oder Vista-Systemen eingesetzt werden. Für Embedded-Lösungen kommt eine Variante unter XP Embedded zum Einsatz. Weitere Module für Linux und Mac OS X sind in Vorbereitung.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite