System PILS/850 Professional IC

Aerosole fortlaufend prüfen

Die Untersuchung der Luftverschmutzung erfordert Methoden, mit denen sich anorganische Substanzen rasch und präzise bestimmen lassen. Durch die Kombination eines Particle-into-Liquid-Samplers (PILS) mit einem 850 Professional IC von Metrohm sind fortlaufende Messungen mit einer Zeitauflösung von 5...15 min möglich.

Die Bestimmung von Anionen und Kationen in atmosphärischen Aerosolen liefert wichtige Informationen über klimarelevante Prozesse in der Atmosphäre. Bisher wurden für solche Bestimmungen zumeist Filter verwendet. Diese Methode hat den Nachteil, dass sich mit ihr wegen der benötigten Probenmengen nur Bestimmungen mit einer Zeitauflösung von 24 h oder länger durchführen lassen. Zudem können die Ergebnisse durch Desorption oder chemische Veränderungen beeinträchtigt werden.

Im Gegensatz zu Samplern auf Filterbasis können mit einem PILS nahezu fortlaufend Proben genommen werden. Mittels eines Denuders werden zunächst gasförmige Stoffe abgetrennt. Daraufhin werden die verbleibenden Aerosolpartikel mittels übersättigtem Dampf in die wässrige Phase überführt. Die flüssige Probe wird schließlich in die Injektionsschleife des IC geleitet, wo sie analysiert wird.
Hauptvorteil dieser Methode ist eine hohe Zeitauflösung von lediglich 5...15 min. Veränderungen in der ionischen Zusammensetzung der Umgebungsluft lassen sich somit nahezu ohne Zeitverzögerung erfassen und wesentlich präziser mit meteorologischen und anderen Daten korrelieren.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Raman-Spektroskopie

Metrohm übernimmt B & W Tek

Die Metrohm AG aus Herisau, Schweiz, und B & W Tek aus Newark, Delaware, USA, haben die Akquisition von B & W Teks Spectroscopy Solution Business, B & W Tek LLC, sowie mehrerer ausländische Tochtergesellschaften bekannt gegeben.

mehr...
Anzeige

Schnellster Feuchtebestimmer am Markt für Feuchte-/Feststoffgehalt

Der Feuchtebestimmer SMART 6 analysiert den Feuchtegehalt jeder Probe in nur 2 min. Ob nass oder trocken, Feststoff, Pulver oder Suspension – egal! Alle Probenarten werden dank der Kombination Mikrowelle/Halogen schnell und präzise bis zur Gewichtskonstanz getrocknet. Dank der Temperaturkontrolle sind die Messwerte vergleichbar zu den Standardmethoden.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Schnelle automatisierte Lösemittel Extraktion

Das EDGE Extraktionssystem ist ein sequentielles System für die schnelle automatisierte Lösemittel-Extraktion. Damit werden unterschiedliche Proben schnell in nur 5 min. extrahiert. Die Extraktionen im EDGE werden unter Druck und bei erhöhten Temperaturen durchgeführt, was zu einer starken Beschleunigung der Reaktionskinetik führt.

Zum Highlight der Woche...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite