Mikro-Dosierpumpen

Für höchste Dosiergenauigkeit

Die neue Generation der LEE Mikro-Dosierpumpen erfüllt höchste Anforderungen an die Dosiergenauigkeit. Bei Betrieb der Pumpe mit gesteuerter Kompensation des Spindelspiels beträgt der Variationskoeffizient (Cv) 0,04 %, die Genauigkeit beträgt 99,5 %. Kleinste Bauform und geringes Gewicht erlauben die Installation nahe an der Abgabestelle, so dass Schlauchlängen und Totvolumen minimiert und Montage sowie Wartung vereinfacht werden.

Die Verdrängerpumpen werden mit Hubvolumen von 50/250/750/1250 und 3000 µl angeboten. Unterschiedliche Werkstoffe für Pumpenkopf (PEEK, PMMA, PBT) und Kolben (Zirkonoxid, Saphir) decken einen weiten Anwendungsbereich ab. Separate Anschlüsse für Saug- und Druckseite erlauben bei Verwendung geeigneter Magnetventile das Spülen der Pumpe in jeder Betriebsstellung. Der integrierte bipolare Schrittmotor teilt einen Vollhub in 500 Schritte, damit sind Dosiervolumina ab 0,1 µl zu erreichen. Kleinere Dosiervolumina sind durch Mikrostepping möglich. Auf Wunsch können ein Encoder und/oder Home-Sensor vorgesehen werden.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite