Vakuumdruckregler-Serie 250

Präzisions-Vakuumdruckregler

Mit den Präzisions-Vakuumdruckreglern der Serie 250 können mit einem Gerät Vakuum und Überdruck geregelt werden. Außerdem können sie, im Gegensatz zu den üblichen Standardvakuumreglern, sowohl als Bypass- als auch als Absperr-Regler betrieben werden. Verschiedene Regelbereiche von -1…+10 bar stehen zur Verfügung. Bei den kleinen Druckbereichen kann sehr genau, mit wenigen mbar Hysterese, der Regelbereich eingestellt werden. Die Geräte sind aus Aluminiumdruckguss gefertigt, die Elastomere bestehen aus NBR. Als Anschlussgrößen können G ¼, G ½ oder G ¾ geliefert werden. Diese ermöglichen Durchflüsse von 80…800 l/min in der Absperr-Regelung.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Automatisiertes Liquid Handling

Modulares System

Das System Lambda Omnicoll kann für Liquid-Handling-Prozesse in unterschiedlichen Anwendungen als Fraktions- oder Probensammler eingesetzt werden: zum Befüllen von Gefäßen, Mikrotiterplatten, Reagenzgläsern, Zentrifugalröhrchen, Flaschen und...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Ein risikobasierter Ansatz

Pipettenleistung überprüfen

Für eine gleichbleibende Qualität und Genauigkeit von Pipettiervolumina müssen Pipetten regelmäßig geprüft und kalibriert werden. Ggf. könnten Maßnahmen hierzu und deren Häufigkeit bezogen auf die jeweilige Anwendung risikobasiert bewertet und...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite