Labortechnik

Anwenderkurs Mikrowellen-Synthese

Im Rahmen dieses Kurses am 21. September in Düsseldorf werden die Teilnehmer in den theoretischen Grundlagen zur Synthese mit Mikrowellenunterstützung, insbesondere der Methodenentwicklung für Mikrowellen-Synthesen, geschult. Die theoretischen Aspekte beinhalten eine Einführung in die mikrowellenaktivierte Synthese, den Einfluss von unterschiedlichen Lösemitteln im Mikrowellenfeld, die Erstellung von Synthesemethoden in der Mikrowelle sowie praktische Beispiele. Im Rahmen der praktischen Übungen in kleinen Gruppen können die Teilnehmer die behandelten Grundlagen in der Praxis umsetzen. Das Ziel dieser Anwenderkurse ist das eigenständige Entwickeln von Synthesemethoden in der Mikrowelle.

Dieses eintägige Seminar kostet 240,- EUR zzgl. MWSt. und beinhaltet Seminarunterlagen, Pausensnacks sowie ein Mittagessen. Für Studenten, Diplomanden und Doktoranden gilt ein reduzierter Beitrag von 90,- EUR zzgl. MWSt. Weitere Informationen erteilt die CEM GmbH, Kamp-Lintfort, Tel. 02842/96440, E-Mail: info@cem.de, http://www.cem.de.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Integriertes Datenmanagement

Ihre im Labor erzeugten Daten können Sie sicher und strukturiert in einem System sammeln. NEC und labfolder bieten ein Mittel für die effiziente Verwaltung großer wissenschaftlicher Datensätze an.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Integriertes Datenmanagement
Die Herausforderung bei der Digitalisierung des Laboralltags besteht im Wechsel von Papierlaborbüchern und Computerdateien zu einer Datenmanagementsoftware, die große Datensätze strukturiert innerhalb eines einzigen Systems sammelt.

Zum Highlight der Woche...