Labortechnik

Comic-Video von BINDER

Die neuen BINDER Konstant-Klimaschränke der Serie KBF unterscheiden sich schon auf den ersten Blick von den Vorgängermodellen: Sie haben nur noch eine Tür statt einer Doppeltür und eine kleinere Aufstellfläche bei gleichem Nutzraum. Nicht auf Anhieb zu sehen sind Weiterentwicklungen in der Konstruktion wie beispielsweise eine verstärkte Isolation, ein neues Dampfdruck-Befeuchtungs-System oder die  verbesserte Anordnung von Heizung, Lüfter und Kühlung. Zudem bietet BINDER mit dem KBF ICH patentierte Lichtkassetten für die von den ICH-Richtlinien geforderten Lichttests an – und mit dem KBF LQC neue Sensoren zur mehrdimensionalen Messung und Dokumentation der Lichtintensität, die nach Testende auch noch automatisch „das Licht ausschalten“. Alle Konstruktionsverbesserungen und Weiterentwicklungen tragen dazu bei, dass die neue Generation von KBF-Schränken die ICH-Anforderungen in allen Punkten übertrifft, die Arbeit im Labor erleichtert, Wartung und Service der Schränke vereinfacht.

Im Internet stellt eine „Comic-Familie“ den neuen KBF-Klimaschrank auf amüsante Art vor. Ansehen kann man sich das Video direkt auf der Internetseite von BINDER (www.binder-world.com).

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Integriertes Datenmanagement

Ihre im Labor erzeugten Daten können Sie sicher und strukturiert in einem System sammeln. NEC und labfolder bieten ein Mittel für die effiziente Verwaltung großer wissenschaftlicher Datensätze an.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Integriertes Datenmanagement
Die Herausforderung bei der Digitalisierung des Laboralltags besteht im Wechsel von Papierlaborbüchern und Computerdateien zu einer Datenmanagementsoftware, die große Datensätze strukturiert innerhalb eines einzigen Systems sammelt.

Zum Highlight der Woche...