Deepwell-Platten riplate

Großvolumige Deepwell-Platten

Die Firma Semadeni hat das bekannte Sortiment riplate® sw durch neue, großvolumige Deepwell-Platten ergänzt. Die riplate® mit 5 ml als 48- und 10 ml als 24-Well-Systeme entsprechen den Vorgaben der Society for Biomolecular Screening (SBS) und sind mit allen gängigen Robotiksystemen kompatibel. Die Platten sind somit für die Proteinanalyse in der Zellforschung gut geeignet. Durch die niedrige Plattenhöhe sind riplate® 5 ml und riplate® 10 ml auch in den gängigen Lagersystemen verwendbar. Jede Platte wird mit einem alphanumerischen Koordinatensystem ausgestattet und sowohl das Verschließen durch adhäsive Folien als auch durch „Hot Sealing“ ist möglich.

Die 5-ml-riplate® gewinnt ihre optimale Raumausnutzung durch rechteckige Kavitäten und verfügt über einen V-Boden. Bei der nächst größeren 10-ml-riplate® mit quadratischen Wells wird durch einen zentral zulaufenden Wellboden ein minimaler Probenverlust ermöglicht. Bei den riplate® 5 ml – 48 Wells wird ein Arbeitsvolumen von 50 μl bis 4,9 ml empfohlen, während bei der Gestaltung der riplate® 10ml – 24 Wells ein Arbeitsvolumen mit 50 μl bis 9,9 ml praktikabel ist.


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

ACHEMA

FlipTube jetzt auch farbig

Seit dem Verkaufsstart im Mai 2008 wurde FlipTube® millionenfach verkauft und in etlichen Labors erfolgreich eingeführt. Zahlreiche Anwender ließen sich von diesem Produktes überzeugen, denn es erlaubt kontaminationsfreies Arbeiten durch einen...

mehr...
Anzeige

Elektrisch leitfähige Polymere

Kunststoffe assoziieren wir eigentlich nicht mit elektrischer Leitfähigkeit – eher das Gegenteil ist der Fall. Höchstwahrscheinlich hat aber jeder von uns bereits solche Kunststoffe in der Hand gehabt.

mehr...
Anzeige
Anzeige