Druckgasflaschenschränke für den Außenbereich

Druckgasflaschen im Außenbereich

Bei Druckgasflaschen gilt es, auf eine sichere und vorschriftsmäßige Lagerung zu achten – innerhalb und außerhalb von Gebäuden. Speziell für den Außenbereich bietet das Gründauer Unternehmen asecos Lösungen an, die ideale Lagerbedingungen schaffen, z.B. die einwandigen Druckgasflaschenschränke. Bei Wind und Wetter sorgt die Kombination aus hochwertiger, verzinkter Stahlblechkonstruktion und kunststoffbeschichteter Strukturoberfläche des Schrankes für den sicheren Schutz von bis zu fünf 50-Liter-Gasflaschen.

Für die Be- und Entlüftung im Schrank sorgen Öffnungen unterhalb der Türen und im Rückwandbereich gemäß TRG 280. Den ungewollten Zugriff auf die gelagerten Gase verhindert eine 3-Punkt-Verriegelung. Der Schrankinnenraum kann dank des großen Öffnungswinkels beider Flügeltüren komplett eingesehen werden. Wird der Schrank zusätzlich mit einer Einrollklappe versehen, ist das Ein- und Auslagern von Druckgaspackungen ein Kinderspiel.

Die serienmäßige Ausstattung mit C-Schienen und Flaschenhaltern mit Spanngurten erlaubt ein einfaches Befestigen von Armaturen und Gasflaschen. Über die bereits in der Schrankdecke integrierten Durchführungsmöglichkeiten können Entnahmeleitungen schnell und einfach an die gelagerten Gasflaschen angeschlossen werden. Für mehr „Durchblick“ kann in die Schranktüren ein klappbares oder feststehendes Fenster integriert werden. Die Anzeigen der Armaturen können so jederzeit abgelesen werden, ohne den Schrank zu öffnen.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Arbeitsschutz

Druckgasflaschen effizienter lagern

Mit einem halbhohen G90-Druckgasflaschenschrank zur Lagerung von zwei 10-Liter-Flaschen reagiert asecos auf die wachsende Nachfrage zur effektiven Lagerung von Druckgasflaschen. Solche Schränke müssen heute weitaus mehr bieten als gesetzeskonforme...

mehr...
Anzeige

Integriertes Datenmanagement

Ihre im Labor erzeugten Daten können Sie sicher und strukturiert in einem System sammeln. NEC und labfolder bieten ein Mittel für die effiziente Verwaltung großer wissenschaftlicher Datensätze an.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Integriertes Datenmanagement
Die Herausforderung bei der Digitalisierung des Laboralltags besteht im Wechsel von Papierlaborbüchern und Computerdateien zu einer Datenmanagementsoftware, die große Datensätze strukturiert innerhalb eines einzigen Systems sammelt.

Zum Highlight der Woche...