Labortechnik

Geprüfte Qualität

Ringversuche sind ein wichtiger Bestandteil der Analytischen Qualitätssicherung. Grundsätzlich geht es darum, eigene Leistungen und das eingesetzte Analysensystem unter möglichst realen Bedingungen zu prüfen. Das Prinzip eines Ringversuchs besteht darin, dass identische Proben von mehreren Teilnehmern unabhängig voneinander analysiert werden. Auch die offizielle Anerkennung von Messwerten erfordert eine regelmäßige Teilnahme an Ringversuchen.

HACH Lange nimmt seit über 20 Jahren an solchen Ringversuchen teil und stellt so die Qualität seiner Produkte unter Beweis. Ganz aktuell zeigt dies der internationale Ringversuch 2007 des niederländischen Kiwa-Instituts mit 300 Teilnehmern aus 18 Ländern: Mehr als 94 % der LANGE Küvetten-Test-Ergebnisse sind korrekt! Der ausführliche Bericht kann unter der Tel. 0211/5288-0 oder per E-Mail (info@hach-lange.de) angefordert werden.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Integriertes Datenmanagement

Ihre im Labor erzeugten Daten können Sie sicher und strukturiert in einem System sammeln. NEC und labfolder bieten ein Mittel für die effiziente Verwaltung großer wissenschaftlicher Datensätze an.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Integriertes Datenmanagement
Die Herausforderung bei der Digitalisierung des Laboralltags besteht im Wechsel von Papierlaborbüchern und Computerdateien zu einer Datenmanagementsoftware, die große Datensätze strukturiert innerhalb eines einzigen Systems sammelt.

Zum Highlight der Woche...