Kleinteilekoffer BEAT

Kleinteilekoffer vs. Verpackungsfrust

Relativ schnell bestellt ist die nagelneue Pulsmessuhr, doch zu Hause angekommen, muss die Vorfreude auf das frisch erworbene Produkt zunächst dem Verpackungsfrust weichen: Die hartnäckige Kunststoffverpackung ist nur mit Gewalt und unter Verletzungsgefahr zu öffnen.

Dem wirkt W.AG Funktion + Design mit einer innovativen Verpackungslösung entgegen – dem BEAT. Wichtigstes Merkmal des BEAT ist, dass er im Gegensatz zu herkömmlichen Sichtverpackungen eine dauerhafte Produktverpackung darstellt. Nach dem Öffnen ist BEAT noch beliebig oft wiederverwendbar und somit wesentlich umweltfreundlicher, da kein unnötiger Verpackungsmüll entsteht. Die geriffelte Seitenstruktur ist visuelles Designelement und Stabilitätsgarant zugleich. Stellfüße an den Unter- sowie Längsseiten ermöglichen eine optimale Produktpräsentation im Hoch- wie auch Querformat. Die Oberfläche bietet Transparenz für den Sichtbereich.

Die Eurolochaufhängung im Durchgriffbereich ist kompatibel für viele gängige Regalsysteme im Verkaufsraum. Siebdruck oder das neuartige In-Mould-Verfahren, bei welchem den Koffern spezielle Dekofolien in Fotoqualität hinterspritzt werden, runden das Gesamtkonzept des BEAT ab. Optional sind alle Koffergrößen mit individuellen Schaumeinlagen bestückbar.


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Effizienz und Leistung

Die neue Pioneer mit vielen Funktionen zum intelligenten Betrieb in Ihrem Labor. Mit antistatischem Stab zur Erdung. Weitere Informationen über die Waagen Pioneer PX

 

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Quadrupol-Massenspektrometer PrismaPro®
Mit dem PrismaPro bietet Pfeiffer Vacuum ein Quadrupol-Massenspektrometer für die qualitative und quantitative Gasanalyse sowie zur Lecksuche an.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Perfekte GCMS-Ergebnisse dank Shimadzu NX-Technologien
Shimadzu erweitert die Singlequad- und Triplequad-GCMS um den Gaschromatographen GC-2030. Damit werden Analysen präziser, Wartungsarbeiten vereinfacht und die Geräteauslastung maximiert.

Zum Highlight der Woche...