Labortechnik

Peptide – Synthese und Analyse

Die Peptid-Synthese erfolgt unter Mikrowelleneinwirkung in der Regel deutlich schneller als mit konventionellen Systemen. So laufen die organischen Reaktionen hier in wenigen Minuten anstelle von Stunden ab. Außerdem ist eine erhöhte Reinheit sowie eine Unterdrückung der Racemisierungen häufig zu beobachten.

Im Rahmen dieses Fortbildungsseminars sollen die Vorteile der Peptid-Synthese mit Mikrowellenunterstützung in Theorie und Praxis sowie Methoden zur Aufreinigung und Analytik der Peptide vorgestellt werden. Darüber hinaus bietet dieses Seminar, das gemeinsam von den Firmen CEM und Varian veranstaltet wird, eine Plattform zum informativen Austausch.

Veranstaltungsorte und -Termine
25.08.2008 – Hamburg.

26.08.2008 – Berlin.

27.08.2008 – Dortmund.

28.08.2008 – Frankfurt/Main.

29.08.2008 – München/Martinsried .

Die Vorträge werden teilweise in deutscher und in englischer Sprache gehalten. Die Teilnahme ist kostenlos. Weitere Informationen sowie Anmeldung bei CEM GmbH, Kamp-Lintfort, Tel. 02842/9644-0, Fax: -11, http://www.cem.de.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

NEU: LABO Kompass
HPLC Anwenderwissen im August 2019

Kompakte Orientierung in Ihrem Laboralltag. Richten Sie sich richtig aus! Anwenderwissen, Produkt- und Firmenpräsentationen, Anbieterverzeichnis, Trends, Termine uvm.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige
Anzeige