Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Labortechnik> Laborgeräte> Probenverwaltung graphisch realisiert

Anforderungen an Luftreinheit erfülltZertifizierte Reinraumleuchte für universellen Einsatz

Reinraum mit Leuchten

Die neue LED-Leuchte „Protection IPA“ von Regiolux erfüllt die ISO-Klasse 1 nach DIN EN ISO 14644-1 und damit die höchsten Anforderungen an Luftreinheit.

…mehr

Probenmanagement-Software ORDOsystemProbenverwaltung graphisch realisiert

ORDOsystem erkennt und verwaltet sowohl direkte als auch indirekte Probenkennzeichnungen. Die Probenlagerung mittels ORDOsystem offeriert dem Anwender die Option, sein Labor von der Definition vollständiger Laborräume bis zur einzelnen Positionen in Boxen realistisch darzustellen. Die Software zeigt dem Anwender Proben in ihrer Lagerungsposition – als einzelnen Probenlagerungsort oder im ganzen Depot. Für den Anwender heißt das, virtuelle Laborräume zu betreten.

sep
sep
sep
sep

Gesuchte Proben weist das System in Form eines vollständigen Pfads aus. Umlagerungen von Proben werden dynamisch und automatisch dokumentiert, was ein effizientes gemeinsames Bearbeiten von Proben durch verschiedene Mitarbeiter ermöglicht. Verwechselungen bei der Lagerung von Proben schließt BLUE RETIS dadurch aus, dass Proben ganz unabhängig von ihrer Kennzeichnung verwaltet werden können. Im Idealfall unterstützt durch 2D-Barcode-gelabelte Probengefäße, deren Probenkennzeichnung mehrfach auf dem Code verschlüsselt vorliegt und so immer vollständig zugeordnet werden kann.

Anzeige

Seine Leistungsfähigkeit zeigt ORDOsystem bei der Rekapitulierbarkeit von Labor- und Verwaltungsprozessen, den angebotenen Suchoptionen oder der Verwaltung der Lagerkapazitäten. ORDOsystem erstellt beim „Durchgang“ von Proben durch Labore eine Historie, unterstützt mit einer komfortablen Suchfunktion und frei wählbaren Eigenschaften für die einzelnen Probenkategorien. Selbst freie Lagerungsplätze werden angezeigt, was eine optimale Nutzung der Lagerungskapazitäten ermöglicht.

ORDOsystem berücksichtigt auch Fälle, in denen mehrere Arbeitsgruppen in Laboren an den gleichen Projekten beteiligt sind und somit auf bestimmte Proben gemeinsam zugreifen müssen.


Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Produktfoto X-Cite XYLIS

Weites SpektrumLeistungsstarke LED-Weißlichtquelle für die Fluoreszenzmikroskopie

Die LED-Weißlichtquelle X-Cite XYLIS von Excelitas Technologies hat das weiteste Spektrum aller verfügbaren LED-Weißlichtquellen und ist durch ihre Helligkeit die erste vollwertige Alternative zu Halogen-Metalldampflampen.

…mehr
Der ICH260 von Memmert.

Umweltfreundliche KältemittelKompressor-gekühlte Klima- und Brutschränke

Memmert hat zur Achema zwei Temperiergeräte mit klimaneutralem CO2 als Kältemittel (R744) eingeführt. Der Klimaschrank ICHeco sowie der Kompressor-Kühlbrutschrank ICPeco sind nach Angaben des Unternehmens nicht nur umweltfreundlicher, sondern auch leistungsstärker als Geräte, die mit fluorierten Treibhausgasen gekühlt werden.

…mehr
Die Schöpfdose DispoDipper ermöglicht die Entnahme und den Transport der Probe in einem. (Bild: Bürkle GmbH)

Sicheres Beproben von FlüssigkeitenEinweg-Schöpfdose für Probenahme und Transport

Mit der neuen reinraumgefertigten Schöpfdose DispoDipper von Bürkle ist sicheres Beproben von Flüssigkeiten und anschließender Transport der Probe in nur einem Gerät möglich. Sie ist komplett in einem Stück gefertigt und wird speziell für den Einwegbedarf produziert. Eine Cross-Kontamination oder Verunreinigung der Probe ist mit diesem Probenehmer nahezu ausgeschlossen.

…mehr
Mann mit Tablet

Schritt für SchrittDer lange Weg zum vernetzten und vollumfänglich digitalen Labor

Um nicht eines Tages feststellen zu müssen, den Anschluss an die digitale Laborwelt verpasst zu haben, sollten Labore bereits heute erste (kleine) Maßnahmen in Richtung Digitalisierung unternehmen.

…mehr
Labormitarbeiterin nutzt Tablet bei der Laborarbeit

Elektronische Notizbücher im LaborTor zur digitalen Transformation

Was digitale Laborbücher (Electronic Laboratory Notebooks, ELN) heute bereits können – und wohin die Reise geht, darüber berichtet Simon Bungers, Mitgründer und Chef des Berliner ELN-Anbieters Labfolder.

…mehr
Anzeige
Anzeige

Bildergalerien bei LABO online

Anzeige

Nichts mehr verpassen!

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

Anzeige
Anzeige

Mediaberatung