Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Labortechnik> Laborgeräte> Schlauchmaterial für aggressive Medien

Pumpenschlauch GORE Style 400Schlauchmaterial für aggressive Medien

Watson-Marlow hat jetzt einen Hochleistungsschlauch mit langer Lebensdauer entwickelt, der sich besonders für anspruchsvolle chemische Anwendungen eignet: Der GORE Style 400 ist ein verbesser- tes mehrlagiges PTFE-Produkt mit Viton®-Einsatz, das beim Pumpen aggressiver Chemikalien eine stabile Flussrate von über mehreren tausend Stunden verspricht. Zu den typischen aggressiven Chemikalien zählen Salpeter- oder Schwefelsäure genauso wie aromatische Kohlenwasserstoffe. Selbst das Pumpen von Druckfarben auf Lösungsmittelbasis oder eine Dosierung von Polymeren auf Kohlenwasserstoffbasis ist möglich.

sep
sep
sep
sep
Pumpenschlauch GORE Style 400: Schlauchmaterial für aggressive Medien

Bei kontinuierlichen Drücken von 4 bar erzielt GORE Style 400 während der gesamten Lebensdauer konstante Durchflussraten. Leistungstests zeigen, dass das Material eine 50-fach längere Standzeit aufweist als herkömmliche, nicht-verstärkte, extrudierte Viton®- oder Fluorelschläuche. Dank erweiterter PTFE-Verstärkung bietet der neue Schlauch einen hohen Berstwiderstand und schließt dadurch die Emission aggressiver Flüssigkeiten von vornherein aus.
GORE Style 400 ist gegenwärtig mit einem Innendurchmesser von 1,6...12,7 mm und einer Wandstärke von 1,6...4,8 mm lieferbar.

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Erweitertes Produktportfolio gab den Ausschlag: Watson-Marlow ändert Namen

Erweitertes Produktportfolio gab den AusschlagWatson-Marlow ändert Namen

Die Watson-Marlow Pumps Group hat ihre Umbenennung in Watson-Marlow Fluid Technology Group bekannt gegeben. Diese Namensänderung spiegelt das Wachstum der Produktpalette und die Entwicklung des Unternehmens hin zu einem führenden Spezialisten in allen Fragen zur Förderung von Flüssigkeiten wider.

…mehr
Bio Tube ApplicatorTM

Bio Tube ApplicatorErleichtert Umgang mit Schlauchverbindern

Der Bio Tube ApplicatorTM ermöglicht ein müheloses Einführen von Schlauchverbindern in eine breite Vielzahl an unterschiedlichen Schläuchen, darunter Schläuche aus Silicon und thermoplastischen Elastomeren, ohne die Innenwände des Schlauches zu beschädigen.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

HoloLens-Technologie

LabPlannerLaborplanung leicht gemacht

Labore zu planen oder zu erweitern, ist ein komplexes und aufwändiges Unterfangen. Schnell entstehen Fehler, die im Nachgang nur schwierig zu beheben sind. Mit dem »LabPlanner« des Fraunhofer IPA können sich Anwender die neue Infrastruktur direkt in die bestehende Umgebung einblenden lassen.

…mehr
Vakuumregler CVC 3000 detect

Effizienzsteigerung im LaborKompakter Vakuum-Controller für bereits vorhandene Vakuumpumpen

Der Vaiuum-Controller CVC 3000 detect ist ein kompakter Zweipunkt-Vakuumregler, der an bereits vorhandene Vakuumpumpen oder -netzwerke angeschlossen wird. 

…mehr
Autoklaven, Medienpräparatoren, Dispensier-/Dosiersystem: Neue Produktbroschüre 

Autoklaven, Medienpräparatoren,...Neue Produktbroschüre 

Die neue Produktbroschüre von Systec bietet eine Übersicht der breiten Angebotspalette von Autoklaven und Medienpräparatoren sowie Dispensier-/Dosiersysteme zur Befüllung von Petrischalen mit Agar.

…mehr
Anzeige

Bildergalerien bei LABO online

Anzeige

Jetzt den LABO Newsletter abonnieren

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

Anzeige
Anzeige

Mediaberatung