Sorptionsmessgerät BELSORP-max

Sorptionsmessgerät

Das BELSORP-max ist ein neues, kombiniertes Gerät zur Messung von Physisorption (BET, Porosität) und Chemisorption (Metall Dispersion, TPD). Durch seinen extrem großen Relativdruckbereich kann es zur Messung von kleinsten Mikroporen bis hin zu Makroporen verwendet werden. Messungen von sehr kleinen spezifischen Oberflächen (>0,0005 m²/g) sind durch Kr-Adsorption ebenfalls möglich. Das Gerät zeichnet sich durch höchste Messgenauigkeit aus, die durch die kontinuierliche Korrektur der Totvolumenänderung erreicht wird. Die Chemisorptionsanalyse bzw. Katalysatorcharakterisierung umfasst sowohl die Messung der Metalldispersion als auch die Untersuchung mittels Temperaturprogrammierter Desorption (TPD).

Es bietet mit seiner intuitiv zu bedienenden, umfangreichen Mess- und Auswertesoftware einen hohen Grad an Benutzerfreundlichkeit, mit der Standard-Analysenverfahren (z.B. BET, BJH, HK, Metal Dispersion, TPD), aber auch aufwendigere Verfahren (z.B. Density Functional Theory) automatisiert angewendet werden können.

Vertrieben wird das Messgerät von Rubotherm Präzisionsmesstechnik GmbH, Bochum, Produktlinie INSURFACE (www.insurface.com).

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Schnelle automatisierte Lösemittel Extraktion

Das EDGE Extraktionssystem ist ein sequentielles System für die schnelle automatisierte Lösemittel-Extraktion. Damit werden unterschiedliche Proben schnell in nur 5 min. extrahiert. Die Extraktionen im EDGE werden unter Druck und bei erhöhten Temperaturen durchgeführt, was zu einer starken Beschleunigung der Reaktionskinetik führt.

mehr...
Anzeige
Anzeige

LABO Ausstellerporträts

Am 21. Mai 2019 startet in Hannover die Labvolution. Die LABO-April-Ausgabe mit dem großen Messeschwerpunkt erscheint am 26. April 2019 und liegt auch auf der Messe aus.
Zusätzlich zu Ihrer klassischen Anzeigenwerbung können Sie ein Ausstellerporträt buchen und auf Ihren Labvolution-Messestand einladen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige