Labortechnik

Nachschlagewerk der Papierkunst

Filtrierpapierkatalog

Auf 70 Seiten präsentiert die Hahnemühle FineArt ihr Premium-Programm der Filtrierpapiere. Ausführlich vorgestellt werden unter anderem Papiere für die Galvanotechnik, für diagnostische Nachweise sowie zur Herstellung von Getränken. Außerdem besteht die Möglichkeit der individuellen Konfektionierung.

Neben den technischen Papieren offeriert die Marke „Albet LabScience“ ein anschauliches Sortiment an Papieren für die tägliche Laborarbeit. Von Keimprüfpapieren über Papiere zur Feuchtigkeitsbestimmung bis hin zu Filtrierpapieren für die quantitative Analyse hat das Unternehmen für jede Anwendung die passende Produktlösung.
Das Nachschlagewerk ist in Deutsch, Englisch, Spanisch und Französisch verfügbar unter http://bit.ly/AkmcpW.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Filterpapier-Broschüre

Vielseitige Filtrierpapiere

So interessant und abwechslungsreich wie die Forschung selbst, präsentiert die Hahnemühle ihr Portfolio an Filtrierpapieren. In einer neuen Broschüre zeigt das Traditionsunternehmen seine Filtrationslösungen auf außergewöhnlich lebendige Art und...

mehr...
Anzeige

Integriertes Datenmanagement

Ihre im Labor erzeugten Daten können Sie sicher und strukturiert in einem System sammeln. NEC und labfolder bieten ein Mittel für die effiziente Verwaltung großer wissenschaftlicher Datensätze an.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Integriertes Datenmanagement
Die Herausforderung bei der Digitalisierung des Laboralltags besteht im Wechsel von Papierlaborbüchern und Computerdateien zu einer Datenmanagementsoftware, die große Datensätze strukturiert innerhalb eines einzigen Systems sammelt.

Zum Highlight der Woche...