LED-Lichtquelle F1

Neue LED-Lichtquelle

Die neue LED-Lichtquelle F1 kombiniert die Vorteile der LED-Beleuchtung mit den vielfältigen Möglichkeiten einer faseroptischen Beleuchtung. Sie ist so ausgelegt, dass das gesamte faseroptische Photonic Lichtleiterprogramm angeschlossen werden kann. Einige Vorteile im Schnelldurchlauf:

Farbtemperatur – Tageslichtqualität: Die LED der Lichtquelle F1 erzeugt eine Farbtemperatur von ca. 5600 K. Die Lebensdauer des LED-Chips beträgt je nach der Helligkeit, mit der die Lichtquelle betrieben wird, 20000…50000 Stunden.

Die für die Lichtquelle F1 realisierte Konzeption, welche ohne Ventilator auskommt, ermöglicht einen absolut geräusch- und vibrationsfreien Betrieb. Auch können keinerlei Luftverwirbelungen entstehen. Der Weitbereichsnetzteil über einen Spannungsbereich von 100…240 V erlaubt einen weltweiten Einsatz der Lichtquelle.

Die Lichtquelle LED F1 ist DC betrieben und damit absolut rippel- bzw. flickerfrei. Sie ist damit auch für Videoanwendungen besonders geeignet. Die an der Gerätefront angebrachte ESD-Buchse ermöglicht den für die ESD-Sicherheit benötigten Potentialausgleich.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Effizienz und Leistung

Die neue Pioneer mit vielen Funktionen zum intelligenten Betrieb in Ihrem Labor. Mit antistatischem Stab zur Erdung. Weitere Informationen über die Waagen Pioneer PX

 

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Quadrupol-Massenspektrometer PrismaPro®
Mit dem PrismaPro bietet Pfeiffer Vacuum ein Quadrupol-Massenspektrometer für die qualitative und quantitative Gasanalyse sowie zur Lecksuche an.

Zum Highlight der Woche...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite