Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Labortechnik> Mikroskopie> Neues TEM für biomedizinische Anwendungen

NanomaterialienCharakterisierung in biologischen Umgebungen

Nanomaterialien: Charakterisierung in biologischen Umgebungen

Das hyperspektrale Dunkelfeld-Mikroskop der Firma Cytoviva ermöglicht die Bildgebung und spektrale Charakterisierung einer großen Anzahl an Nanomaterialien, ohne dass eine fluoreszente Markierung oder zeitaufwändige Vorbereitung der Proben notwendig ist.

…mehr

Transmissions-Elektronenmikroskop CENTRA 100Neues TEM für biomedizinische Anwendungen

Der Geschäftsbereich Nano Technology Systems (NTS) der Carl Zeiss SMT stellt das neue CENTRA™ 100 vor, ein analytisches Transmissions-Elektronenmikroskop mit bis zu 100 kV Beschleunigungsspannung. Kompakt und robust gestaltet, bietet das speziell als „Imaging-System“ konzipierte Gerät eine maximale Auflösung von 0,2 nm. Die einfache Bedienung und der schnelle Probenwechsel machen es zu einem besonders für biomedizinische und klinische Laborumgebungen geeigneten Gerät. Dazu gehören auch die niedrigen Betriebskosten, hoher Probendurchsatz und das laut Pressemitteilung sehr günstige Preis-/Leistungsverhältnis sowie der geringe Platzbedarf aufgrund der geringen benötigten Stellfläche.

sep
sep
sep
sep
Transmissions-Elektronenmikroskop CENTRA 100: Neues TEM für biomedizinische  Anwendungen

Hervorstechendes technisches Merkmal des CENTRA™ 100 ist die Möglichkeit, das System in zwei unterschiedlichen Modi zu betreiben: Hochauflösung oder hoher Kontrast. Insbesondere bei biologischen Präparaten mit niedrigem Kontrast ist dies von hoher praktischer Bedeutung. Das speziell entwickelte „Minilens Design“ führt zu sehr kompakter Bauweise bei niedrigsten Aberrationen der elektronen-optischen Abbildung. Die Verwendung von vier Linsen im Projektivsystem ermöglicht rotationsfreie Abbildung während des Vergrößerungswechsels. Zusätzliche Ablenksysteme unterstützen zudem den sogenannten „Image-fine-shift“, der die Erstellung von Panorama-Bildern ermöglicht.

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Schnelles Raman-Imaging: Einfache Navigation und stets fokussiert

Schnelles Raman-ImagingEinfache Navigation und stets fokussiert

Das neue EasyNavTM-Software-Paket ermöglicht es, Raman Images fortwährend im Fokus aufzunehmen, um Proben leichter chemisch zu identifizieren und schnell scharfe Topographien für eine Vielzahl von Proben zu erhalten.

…mehr
Nanostruktur aus Gold

RasterelektronenmikroskopieNanostrukturen aus reinem Gold

Der Stein der Weisen für die Nanotechnologie: Durch einen technischen Trick der TU Wien kann man nun Nanostrukturen aus fast reinem Gold herstellen. Es erinnert ein bisschen an den alten Traum der Alchemie, wertlose Substanzen in Gold zu verwandeln.

…mehr
Nanomaterialien: Charakterisierung in biologischen Umgebungen

NanomaterialienCharakterisierung in biologischen Umgebungen

Das hyperspektrale Dunkelfeld-Mikroskop der Firma Cytoviva ermöglicht die Bildgebung und spektrale Charakterisierung einer großen Anzahl an Nanomaterialien, ohne dass eine fluoreszente Markierung oder zeitaufwändige Vorbereitung der Proben notwendig ist.

…mehr
Mit den neuen Modellen CX43 und CX33 hat Olympus zwei neue Mikroskope auf den Markt gebracht, die besonders für zeitintensive Routinebeobachtungen gut geeignet sind.

MikroskopieRoutine mit Komfort

Olympus hat mit dem CX43 und dem CX33 zwei neue Mikroskope auf den Markt gebracht, die sich durch eine helle, gleichmäßige Beleuchtung auszeichnen und einen außergewöhnlich hohen Benutzerkomfort bieten. 

…mehr
Das inVia Qontor Raman-Mikroskop von Renishaw.

Konfokales Raman-MikroskopUnebene, gewölbte oder raue Oberflächen analysieren

Das neue inVia Qontor ist das High-End Raman-Mikroskop von Renishaw. Das Besondere: die Fokusnachführungstechnologie LiveTrack™, mit welcher Benutzer Proben mit unregelmäßigen, gekrümmten oder rauen Oberflächen bequem analysieren können. 

…mehr
Anzeige

Bildergalerien bei LABO online

Anzeige

Jetzt den LABO Newsletter abonnieren

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

Anzeige
Anzeige

Mediaberatung