Multilayer-Piezoaktoren

Spezialist für schwierige Bedingungen

PI Ceramic (PIC) ist eines der weltweit führenden Unternehmen auf dem Gebiet aktorischer und sensorischer Piezoprodukte. Unter anderem stammt die für ihre Zuverlässigkeit ausgezeichnete PICMA® Multilayer-Aktortechnologie aus dem Hause PIC.

Physik Instrumente (PI) und PI Ceramic (PIC) präsentierten auf der MOTEC in Stuttgart PICMA® Multilayer-Piezoaktoren in einer Variante mit Edelstahlgehäuse. Das Gehäuse ist hermetisch verschweißt und mit einem Inertgas gefüllt. Dadurch sind die Piezoaktoren hervorragend für den Einsatz beispielsweise in Anwendungen mit erhöhter Raumfeuchtigkeit geeignet und sogar gegen Spritzwasser geschützt. Die äußeren Abmessungen betragen für eine 5 x 5 x 18 mm Piezokeramik nur 22,7 mm in der Höhe und 11,2 mm im Durchmesser. Die Montage erfolgt einfach durch Einklemmen oder Verkleben, zur elektrischen Kontaktierung sind Lötpins aus dem Gehäuse herausgeführt.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Effizienz und Leistung

Die neue Pioneer mit vielen Funktionen zum intelligenten Betrieb in Ihrem Labor. Mit antistatischem Stab zur Erdung. Weitere Informationen über die Waagen Pioneer PX

 

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Quadrupol-Massenspektrometer PrismaPro®
Mit dem PrismaPro bietet Pfeiffer Vacuum ein Quadrupol-Massenspektrometer für die qualitative und quantitative Gasanalyse sowie zur Lecksuche an.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Perfekte GCMS-Ergebnisse dank Shimadzu NX-Technologien
Shimadzu erweitert die Singlequad- und Triplequad-GCMS um den Gaschromatographen GC-2030. Damit werden Analysen präziser, Wartungsarbeiten vereinfacht und die Geräteauslastung maximiert.

Zum Highlight der Woche...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite