Produkt der Woche

Bahnbrechende Serie für Fluoreszenz-Imaging

Mit der xcellence-Serie stellt Olympus eine Reihe vielseitiger Mikroskopsysteme vor. Sie erlauben nicht nur hochentwickelte Lebendzell-Techniken wie Hochgeschwindigkeits-Imaging in Echtzeit, TIRFM & HILO (cell^TIRF), Photokontrolle - wie zum Beispiel FRAP, FLIP & Photoaktivierung (cell^FRAP) - sowie konfokale Laser-Spinning-Disc-Mikroskopie (cell^SPIN). Mehr noch: Die Modelle der neuen Serie sind mit vielen Leistungsmerkmalen ausgestattet, die Forschern neue Möglichkeiten bieten.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.olympus.de

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Mikroskopiekamera

Mit Farb- und Schwarzweiß-Chip

Olympus hat die DP80 auf den Markt gebracht, eine einzigartige Mikroskopiekamera für Farbdokumentation und Fluoreszenzerkennung. Durch Kombination eines Farb- und eines Schwarzweiß-Chips in einem Gehäuse eignet sie sich sowohl für eine hoch...

mehr...

Laser-Scanning-Mikroskop

Lebendzellbeobachtung

Olympus stellt das neue konfokale Laser-Scanning-Mikroskop FluoView FV1200 vor, das für die Darstellung lebender Zellen optimiert wurde. Das System kombiniert die Präzision des neu entwickelten IX83-Stativs mit optimierter...

mehr...
Anzeige

Integriertes Datenmanagement

Ihre im Labor erzeugten Daten können Sie sicher und strukturiert in einem System sammeln. NEC und labfolder bieten ein Mittel für die effiziente Verwaltung großer wissenschaftlicher Datensätze an.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Integriertes Datenmanagement
Die Herausforderung bei der Digitalisierung des Laboralltags besteht im Wechsel von Papierlaborbüchern und Computerdateien zu einer Datenmanagementsoftware, die große Datensätze strukturiert innerhalb eines einzigen Systems sammelt.

Zum Highlight der Woche...