Produkt der Woche

HiPace® Turbopumpen

Für höchste Anforderungen im Analytik-Markt

Pfeiffer Vacuum Turbopumpe HiPace 300

Pfeiffer Vacuum, der Marktführer im Bereich Turbopumpen mit integrierter Antriebselektronik, hat mit der HiPace Familie eine kompakte und leistungsstarke Serie im Analytik-Markt etabliert. Herausragendes Merkmal der Turbopumpen ist die einzigartige Rotorkonstruktion mit bewährter Hybridlagerung, die von Pfeiffer Vacuum vor mehr als 30 Jahren erfunden und seitdem stetig weiterentwickelt wurde. Dank dieser technischen Eigenschaften werden sowohl in puncto Saugvermögen, Vorvakuumverträglichkeit und Gasdurchsatz als auch bei der Kompression von leichten Gasen sehr hohe Werte erreicht. Die Turbopumpen arbeiten besonders leise und vibrationsarm. Die Lagerung führt darüber hinaus zu langen Serviceintervallen und damit verbunden zu hoher Wirtschaftlichkeit. Das funktionelle Aluminiumgehäuse macht die Pumpen extrem leicht. Ein Sperrgasanschluss schützt die Lager vor Partikeln oder oxidierenden Gasen. Das Ergebnis ist eine optimale Integrationsfähigkeit der Pumpen. Die hohe Lebensdauer und die damit verbundene hohe Anlagenverfügbarkeit setzen neue Maßstäbe.

Vakuum nimmt mit Blick auf den erfolgreichen Ablauf einer gesamten Produktion oftmals eine Schlüsselstellung ein. Die bei fehlerhaften Chargen oder Produktionsausfällen entstehenden Kosten belaufen sich je nach Anwendung schnell auf mehrere Millionen Euro. Umso wichtiger ist die maximale Zuverlässigkeit aller verbauten Komponenten. Turbopumpen erreichen heute oft eine Betriebsdauer von bis zu 100.000 Stunden. Das entspricht einer ununterbrochenen Laufzeit von circa elf Jahren. Während dieser Zeit sollten sie möglichst wenige geplante Unterbrechungen für Wartungs- oder Servicearbeiten verursachen. Aus diesem Grund besitzen Turbopumpen von Pfeiffer Vacuum erweiterte Diagnosefunktionen. In Verbindung mit der einmaligen Eigenschaft, dass der Wechsel von Lager und Betriebsmittel bei diesen Pumpen im Feld vorgenommen werden kann, ergibt dies eine höchstmögliche Verfügbarkeit. Die integrierte Antriebselektronik bei den Turbopumpen reduziert den Aufwand der Verkabelung deutlich. Modernste Antriebstechnologie minimiert den Energieverbrauch, die Ansteuerungs-möglichkeiten sind vielfältig.

Anzeige

Pfeiffer Vacuum, weltweit führender Anbieter von Vakuumtechnologie, stellt auf der Messe analytica in München vom 1. bis 4. April 2014 innovative Vakuumlösungen vor. Auf dem Messestand A1.203 können sich Besucher mit Experten von Pfeiffer Vacuum über innovative Produktentwicklungen für den Einsatz in Labortechnik, Analytik und Biotechnologie austauschen.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Integriertes Datenmanagement

Ihre im Labor erzeugten Daten können Sie sicher und strukturiert in einem System sammeln. NEC und labfolder bieten ein Mittel für die effiziente Verwaltung großer wissenschaftlicher Datensätze an.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Integriertes Datenmanagement
Die Herausforderung bei der Digitalisierung des Laboralltags besteht im Wechsel von Papierlaborbüchern und Computerdateien zu einer Datenmanagementsoftware, die große Datensätze strukturiert innerhalb eines einzigen Systems sammelt.

Zum Highlight der Woche...