Bioökonomie

Artikel und Hintergründe zum Thema

Trendbericht  zum Achema-Fokusthema...Chemie oder Biotechnologie? Erlaubt ist was gefällt!

Ölbohrinsel

Biobasierte Rohstoffe sind eine Alternative zum Rohöl, da die Kohlenstoffmenge, die am Ende im Produkt landet, relativ gering ist. Doch welche biobasierte Chemikalie ist die Vielversprechendste? Gute Chancen haben die „Drop-in-Chemikalien“ Bernsteinsäure, Propylenglykol, para-Xylen und Glycerin. Die Produktionsverfahren sind eine bunte Mischung aus Chemie und Biotechnologie.

…mehr

Biogas aus belastetem AbwasserEnviroChemie gründet Tochterfirma in Großbritannien

Clearfleau Bioenergie-Anlage für eine Destillerie in Speyside, Schottland

Die EnviroChemie GmbH hat im Februar die Tochterfirma Clearfleau Group Limited in Großbritannien gegründet.

…mehr
Synergien mit Tochtergesellschaft AnalytiCon Discovery: BRAIN gründet US-Tochterunternehmen

Synergien mit Tochtergesellschaft...BRAIN gründet US-Tochterunternehmen

Zur effektiveren Adressierung der für die BRAIN-Gruppe bedeutenden Märkte in Nordamerika hat die BRAIN AG mit Sitz in Zwingenberg das US-amerikanische Tochterunternehmen B.R.A.I.N. Biotechnology Research and Information Network US LLC (kurz: BRAIN LLC) gegründet.

…mehr
Anzeige

Grüne ChemieSpezialchemikalien aus Kohlendioxid und Ökostrom: Evonik und Siemens starten Forschungskooperation

Labor mit Geräten

Evonik und Siemens wollen Kohlendioxid (CO2) mithilfe von Strom aus erneuerbaren Quellen und Bakterien in Spezialchemikalien umwandeln.

…mehr
Innenausstattung eines Autos

Projektstart "PHAt"Biobasiert und bioabbaubar: Neue Rohstoffe für umweltverträgliche Schmierstoffe

Das BMBF-Projekt PHAt erforscht Verdickungs- und Bindemittel aus biotechnologisch hergestelltem PHA (Polyhydroxyalkanoate), die eine nachhaltige Alternative zu herkömmlichen Produkten darstellen. Mit dabei ist das Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik "Umsicht". 

…mehr

Green & Urban MiningSchonende Kupfergewinnung durch Biolaugung

Der BioXtractor von Innen. (Bild: Brain AG)

Ein Forschungsprojekt mit Beteiligung der Brain AG ermöglicht die schonende Kupfergewinnung durch Biolaugung. Die jetzt vorgestellten Forschungsergebnisse unterstreichen die Bedeutung des Green & Urban Mining zur Rückgewinnung von Metallen aus Erzen und Abfallströmen

…mehr

Klimagas Kohlendioxid als RohstoffEuropäisches Forschungsprojekt Carbon4PUR gestartet

Klimagas Kohlendioxid als Rohstoff: Europäisches Forschungsprojekt Carbon4PUR gestartet

Die Nutzung von Kohlendioxid und anderen Abgasen als neue Rohstoffquelle wird zunehmend zu einem Thema auf europäischer Ebene. Ein neues Konsortium unter Führung von Covestro will jetzt erforschen, wie Hüttengase aus der Stahlindustrie besonders effizient und nachhaltig zur Produktion von Kunststoffen verwendet werden können.

…mehr

Aromen bioökonomisch produziertWertvolle Chemikalien aus Biogas

Aromen bioökonomisch produziert: Wertvolle Chemikalien aus Biogas

An der Universität Hohenheim suchen Wissenschaftler im Rahmen des Forschungsprojekt „Optigär“ nach Möglichkeiten, wie sich organische Säuren ökonomisch und ökologisch sinnvoll erzeugen und vermarkten lassen.

 

…mehr
Bioeconomy

GrundlagenwerkBioökonomie

Ein Grundlagenwerk, das aufzeigt, wie sich eine auf natürlichen Rohstoffen basierte Wirtschaft gesellschaftlich und ökonomisch entwickeln könnte, ist das Buch „Knowledge-Driven Developments in the Bioeconomy: Technological and Economic Perspectives“.

…mehr

Pflanzen für die zukünftige Bioökonomie im...Hightech-Gewächshaus im Forschungszentrum Jülich eingeweiht

Eröffnung des Gläsernen Labors

Das "Gläserne Labor" erfüllt komplexe technische Anforderungen und bietet Forschern neue Möglichkeiten zur Hochdurchsatz-Charakterisierung von Pflanzen – zum Beispiel mit umfassend automatisierten Anlagen wie Rhizotrone zur Vermessung von Wurzeln.

…mehr
Forschungsverbund für Mikroalgen: Biofarbstoffe und Proteine im Industriemaßstab herstellen

Forschungsverbund für MikroalgenBiofarbstoffe und Proteine im Industriemaßstab herstellen

Künftig sind die Kompetenzen auf dem Gebiet der Mikroalgenforschung in einem neuen Forschungsverbund unter Mitwirkung des Max-Planck-Instituts Magdeburg vereint. Ziel ist es, Biofarbstoffe und Proteine aus Mikroalgen-Biomasse industriell herstellen zu können.

…mehr

Bioökonomie: weitere Informationen

Zum Thema Bioökonomie haben wir weitere Informationen für Sie zusammengestellt:

Jetzt den LABO Newsletter abonnieren

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

Anzeige
Anzeige

Bildergalerien bei LABO online

Anzeige

Mediaberatung

Anzeige