zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Extraktionssysteme

Mikrowellenbeschleunigte...

Eine Alternative zur klassischen Soxhlett-Extraktion

Bei der klassischen Soxhlett-Extraktion wird typischerweise für 24 h eine Extraktion unter Rückfluss mit Lösungsmittelmengen von typischerweise 250 ml durchgeführt. Der daraus gewonnene Extrakt wird anschließend entweder gravimetrisch ausgewertet oder chromatographisch analysiert (GC, HPLC). Dieser relative einfache Arbeitsschritt kostet viel Zeit und verursacht hohe Kosten in den Labors.

mehr...
Anzeige