ICP-OES-Geräte

Artikel und Hintergründe zum Thema

Analytik Jena erweitert das Produktportfolio in der ICP-OES um ein weiteres Modell und bietet mit dem PlasmaQuant® PQ 9000 und dem PlasmaQuant® PQ 9000 Elite künftig anwendungsoptimierte Modelle für Routineanalytik und Forschung.

ICP-OES-NeuheitFür Routineanalytik und Forschung

Analytik Jena erweitert das Produktportfolio in der ICP-OES (optische Emissionsspektrometrie mit induktiv gekoppeltem Plasma) um ein weiteres Modell und bietet mit dem PlasmaQuant® PQ 9000 und dem PlasmaQuant® PQ 9000 Elite künftig anwendungsoptimierte Modelle für Routineanalytik und Forschung.

…mehr
Michel Alric, Geschäftsführer

Forum LABO & BIOTECH in FrankreichAnalytik Jena AG zieht positive Bilanz

Auf der diesjährigen Forum LABO & BIOTECH, erreichte die Analytik Jena AG mit ihrem neuen Massenspektrometer PlasmaQuant® MS bei dem von der Messe vergebenen Innovationspreis die Top 3 der Normierungen in der Kategorie Produktivität und Rentabilität.

…mehr
Anzeige
ICP-OES-Gerät ARCOS 165: ICP-OES-Portfolio komplettiert

ICP-OES-Gerät ARCOS 165ICP-OES-Portfolio komplettiert

Auf der JAIMA EXPO 2010 in Tokio präsentierte SPECTRO erstmals das neue SPECTRO ARCOS 165. Das Optische Emissionsspektrometer mit induktiv gekoppeltem Plasma (ICP-OES) erfasst bei jeder Messung das Elementspektrum zwischen 165 und 770 nm und eignet sich damit insbesondere für anspruchsvolle Aufgabenstellungen in der Umweltanalytik.

…mehr

ICP-OES-Geräte: weitere Informationen

Zum Thema ICP-OES-Geräte haben wir weitere Informationen für Sie zusammengestellt:

Nichts mehr verpassen!

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

Anzeige
Anzeige

Bildergalerien bei LABO online

Anzeige

Mediaberatung

Anzeige