zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Lumineszenz-Assays

Kompakt und tragbar

Elektrochemilumineszenz-System

Die Elektrochemilumineszenz ist ein Prozess, bei dem aus stabilen Ausgangsstoffen durch Polarisation einer Elektrodenoberfläche (Elektrochemie) sehr reaktionsfähige Stoffe erzeugt werden, die wiederum unter Emission von Licht (Chemilumineszenz) miteinander reagieren. Das dabei emittierte Licht ist proportional zur Konzentration der Stoffe.

mehr...

Liquid-Robotics

Neues HTS-System

Mit dem FDSS7000EX stellt Hamamatsu Photonics innerhalb der etablierten FDSS-Geräteserie eine Plattform für zellbasierte Assays (z.B. GPCRs, Ionenkanäle, Ca2+-Oszillationen, Enzyme, Zytotoxizität) im 96/384/1536 MTP-Plattenformat vor.

mehr...
Anzeige

Life Sciences Innovations

Zellbasierte Fluoreszenz-/Lumineszenz-Assays

Das FDSS7000 bietet als vollautomatische HTS-Screening-Plattform die größte Flexibilität für eine Vielzahl an Assays (Fluo3/4, Fura2, FRET, CFP/YFP, FMP, Luciferase, Aequorin, β-Arrestin, u.v.m.). Hierbei garantiert die Verwendung Hamamatsu eigener Detektortechnologie höchste Sensitivität und stabile Ergebnisse.

mehr...