Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Analytik> Analyseninstrumente> Charakterisierung von Mizellen

Histologie in 3DNeue Färbemethode ermöglicht Nano-CT-Aufnahmen von Gewebeproben

Prof. Franz Pfeiffer montiert eine Probe am Nano-CT-Gerät

Bislang werden Gewebeproben von Patienten für histologische Untersuchungen in dünne Scheiben geschnitten. Das könnte sich in Zukunft ändern: Ein interdisziplinäres Team TUM hat eine Färbemethode entwickelt, die es erlaubt, dreidimensionale Gewebeproben mit dem ebenfalls kürzlich an der TUM entwickelten Nano-CT-Gerät zu untersuchen.

…mehr

Applikationsnotiz Charakterisierung von MizellenCharakterisierung von Mizellen

Mizellen sind runde Nanostrukturen, Aggregate aus amphiphilen Molekülen mit einer Größe von 10 bis 30 nm im Durchmesser. Man kann sie einsetzen, um in ihrem Inneren bioaktive Substanzen unterzubringen und geschützt an den gewünschten Wirkungsort zu transportieren. Dieses Vorgehen könnte beispielsweise die Nebenwirkungen reduzieren, die bei systemischer Verabreichung von Medikamenten immer wieder auftreten. Bereits seit einiger Zeit gibt es Erfahrungen mit dem Einsatz von Vitaminen und Enzymen, die man in Mizellen „verpackt“ als Lebensmittelzusatzstoffe eingesetzt hat.

sep
sep
sep
sep
Applikationsnotiz Charakterisierung von Mizellen: Charakterisierung von Mizellen

Mizellen, die man als Transportvehikel benutzen möchte, sollten idealerweise eine enge Größenverteilung aufweisen. Sie müssen zudem stabil sein und ihre Inhaltsstoffe möglichst nur in der vorbestimmten Zielregion frei setzen. Um diese Eigenschaften sicher zu stellen, muss man Mizellenpräparate zuverlässig charakterisieren und ihre Größenverteilung sowie ihre Molmassen mit hoher Genauigkeit bestimmen können. Anhand dieser Daten kann man ermitteln, in welchem Umfang die Mizellen tatsächlich bioaktive Komponenten aufgenommen haben.

Anzeige

Solche anspruchsvollen analytischen Ziele lassen sich nur mit den fortschrittlichsten Systemen am Markt umsetzen. So ist es mit der Wyatt Eclipse möglich, mizellare Strukturen hoch auflösend und zerstörungsfrei nach ihrer Größe zu trennen. Direkt im Anschluss daran übernimmt ein Dawn HELEOS Mehrwinkel-Lichtstreudetektor (MALS) die Messung der absoluten Molmasse dieser Partikel mit höchster Präzision. So lässt sich jede der gewonnenen Partikelfraktionen in Bezug auf Radius und Molmasse exakt charakterisieren. Dies ermöglicht genaue und verlässliche Aussagen über die Qualität der untersuchten Mizellenpräparation.

In einer Applikationsnotiz von Wyatt wird gezeigt, wie man aus der Vielzahl an gewonnenen Daten wertvolle Informationen ziehen kann. Das Unternehmen stellt aus auf der analytica in Halle A1, Stand 485.

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

NewsInfoseminare zur Charakterisierung von Makromolekülen

Wyatt Technology Europe GmbH, führender Hersteller von Geräten zur makromolekularen Charakterisierung, führt im April 2010 eine Reihe von eintägigen Informationsveranstaltungen (Dauer ca. 10 bis 16 Uhr) über die Auftrennung und Charakterisierung von Proteinen und anderen Biomolekülen, Partikeln, Polymeren etc. durch.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

UV-Vis-Spektrophotometer UV-1900 (Bild: Shimadzu)

Neues UV-Vis-SpektrophotometerSpektrometer mit schneller Scan-Funktion

Shimadzu hat ein UV-Vis-Spektrophotometer UV-1900 mit äußerst schneller Scan-Funktion eingeführt, welches Datenerfassung mit höchster Geschwindigkeit ermöglicht.

…mehr

Analytica 2018 – Halle A1 Stand 502Lösungen für Routine- und High-End-Anwendungen

Auf einer Standfläche mit über 190 qm unterstreicht Shimadzu sein Markt-Engagement mit seinem diesjährigen Messemotto „Höchstleistung schafft Vorsprung“.

…mehr
Fettbestimmung im Labor

Analytica 2018 – Halle A1, Stand 210Fettbestimmung in weniger als 30 Sekunden für alle Probenarten

CEM präsentiert Oracle, den ultraschnellen Fett-Analysator für die Lebensmittelindustrie. 

…mehr
Anzeige

Bildergalerien bei LABO online

Anzeige

Jetzt den LABO Newsletter abonnieren

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

Anzeige
Anzeige

Mediaberatung