Metrohm Inline Sample Preparation MISP

IC mit vollautomatischer Probenvorbereitung

Proben mit hoher organischer Belastung bzw. Matrix wie etwa Abwässer, Bodeneluate oder Milchprodukte stellen für die Ionenchromatographie eine Herausforderung dar. Sie erfordern eine umfangreiche Vorbereitung, um eine Beschädigung der Säule zu verhindern. Werden diese Schritte manuell erledigt, geht viel Zeit verloren. Nicht so mit der MISP – der Metrohm Inline Sample Preparation, welche diese Herausforderung auf elegante Weise meistert. MISP steht für eine Reihe von teilweise patentierten Methoden, die eine vollständige Automatisierung der Vorbereitung selbst von schwierigen Proben ermöglichen. Je nach Applikationsbedarf kombiniert Metrohm die einzelnen Inline-Methoden zu maßgeschneiderten Komplett-Systemen in der Ionenchromatographie.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

LABO online lesen

Die März-Ausgabe ist da

Die März-Ausgabe der LABO ist erschienen - und liegt bereits in der Firma oder im Institut... Auch alle, die jetzt im Home-Office arbeiten, verpassen nichts: Sie können einfach ins E-Paper schauen.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite