Instrumentelle Analytik

Robuste HPLC-Methoden

Dieser Kurs am 21. bis 22.04.2009 in Berlin hat folgende Themen zum Inhalt: Theorie der Trennung, Retentionsmechanismen, grundlegende Prinzipien des Trennvorganges. Ein Schwerpunkt liegt auf fortgeschrittener Methodenentwicklung und Methodenübertragung. Eingegangen wird ferner auf neue Konzepte zur Robustheitskontrolle (Stichwort „Quality by Design“) wie Festlegung des Design Space (Versuchsplanung) und gezielte Auswertung der Experimente zur quantitativen Bestimmung der Methodenrobustheit. Weitere Themen sind der Vergleich von Trennsäulen sowie neue Verfahren zur automatisierten Methodenentwicklung.

Weitere Infos zu diesem sowie zu weiteren HPLC-Kursen unter http://www.molnar-institut.com oder Tel. 030/421559-0.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Schnellster Feuchtebestimmer am Markt für Feuchte-/Feststoffgehalt

Der Feuchtebestimmer SMART 6 analysiert den Feuchtegehalt jeder Probe in nur 2 min. Ob nass oder trocken, Feststoff, Pulver oder Suspension – egal! Alle Probenarten werden dank der Kombination Mikrowelle/Halogen schnell und präzise bis zur Gewichtskonstanz getrocknet. Dank der Temperaturkontrolle sind die Messwerte vergleichbar zu den Standardmethoden.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Schnelle automatisierte Lösemittel Extraktion

Das EDGE Extraktionssystem ist ein sequentielles System für die schnelle automatisierte Lösemittel-Extraktion. Damit werden unterschiedliche Proben schnell in nur 5 min. extrahiert. Die Extraktionen im EDGE werden unter Druck und bei erhöhten Temperaturen durchgeführt, was zu einer starken Beschleunigung der Reaktionskinetik führt.

Zum Highlight der Woche...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite