Drehschieberpumpe

Weniger Abrieb, erhöhte Lebensdauer

Schwarzer Precision stellt die wohl weltweit kleinsten Drehschieberpumpen her. Das Einsatzgebiet ist vielfältig, denn die Miniaturpumpen des Unternehmens werden erfolgreich in der Medizin-, Analysen- und Labortechnik eingesetzt.

Bisher zeichnete sich die Drehschieberpumpe SP 135 FZ durch den besonders pulsationsarmen Betrieb, den geringen Stromverbrauch, die minimalen Abmessungen sowie das Gewicht von lediglich 13 g aus. Eine Herausforderung im Zuge des Entwicklungsprozesses war es, durch den Einsatz innovativer Werkstoffe eine größtmögliche Reduzierung des Abriebs der Schieber zu erzielen. Eine Verschmutzung der Sensoren durch Abrieb wird in der verbesserten Version der SP 135 FZ weitestgehend verhindert. Die Lebensdauer konnte so deutlich verlängert werden.

Die technischen Neuerungen sorgen dafür, dass diese Drehschieberpumpe nun auch eine perfekte Alternative zu Miniatur-Membranpumpen ist. Die gewohnte Zuverlässigkeit der Pumpen ist vor allem bei Beatmungsgeräten und Atemgasanalysegeräten ein wichtiges Kriterium. In der Notfall- und Intensivmedizin eingesetzte Geräte müssen volle Funktionstüchtigkeit gewährleisten.

Anzeige

Darüber hinaus wird die SP 135 FZ auch für andere Bereiche eingesetzt. Anwendung findet dieser Pumpentyp ebenso als portables Gasspür- und Gaswarngerät. In der Analysetechnik ist diese Drehschieberpumpe als Alkoholmessgerät erfolgreich im Einsatz.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

News

Schwarzer Precision ist "Ausgewählter Ort 2007"

Drei Chrysanthemen in den Farben schwarz, rot und gelb prangen auf der Urkunde, die seit August den Empfangsbereich des Essener Herstellers feinmechanischer Miniaturpumpen schmückt. Verliehen von der Initiative Deutschland ¿ Land der Ideen,...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite