Pipette TenSette plus

Elektronische Pipette

Unabhängige Ergonomiestudien, verbunden mit Kundenwünschen, haben eine Pipette entstehen lassen, die allen Anwendungen und Arbeitsschritten in einem Labor gerecht werden soll. Die HACH TenSette plus kombiniert alle Anforderungen wie intuitive Handhabung, Funktionalität und Bedienungskomfort mit höchster Präzision und Genauigkeit. Die neue Pipette ist durch ihre intuitive Menüführung so anwenderfreundlich, dass man sie sehr schnell bedienen kann. Für das bequeme Arbeiten mit Küvetten-Tests sind werkseitig die neun gängigsten Volumina von 0,2...5 ml vorprogrammiert.

Gewicht, Ergonomie und das große, klar ablesbare Display mit Hintergrundbeleuchtung gewährleisten ein sicheres und ermüdungsfreies Arbeiten. Der Auslöser mit Fingerauflage ist um 120° verstellbar. So wird eine optimale Einstellung und ein hoher Pipettier-Komfort sowohl für Links- wie auch Rechtshänder erreicht. Die TenSette plus gewährleistet über den gesamten Volumenbereich eine hervorragende Genauigkeit und ist deswegen vor allem für das Pipettieren kleiner Volumina sehr geeignet. Im Lieferumfang ist unter anderem das Ladegerät, die Hängevorrichtung und der zugehörige Pipettenständer enthalten.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Ab Juni nur noch Hach

Namensänderung bei Hach Lange

Vor über 10 Jahren wurden die beiden Firmen Hach und Dr. Lange zusammengeführt, die sich als Hersteller von Geräten und Reagenzien für die Wasseranalyse einen Namen gemacht hatten. Ab Juni wird Hach Lange in Europa nun unter dem global einheitlichen...

mehr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite