Ab Juni nur noch Hach

Namensänderung bei Hach Lange

Vor über 10 Jahren wurden die beiden Firmen Hach und Dr. Lange zusammengeführt, die sich als Hersteller von Geräten und Reagenzien für die Wasseranalyse einen Namen gemacht hatten.

Ab Juni wird Hach Lange in Europa nun unter dem global einheitlichen Markennamen „Hach“ auftreten. Der einheitliche Name soll die Zusammenarbeit mit dem zunehmenden Teil internationaler Kunden vereinfachen. Ansprechpartner, Telefonnummern und die Bestellabwicklung bleiben allerdings zum Vorteil der Kunden unverändert.

„Unsere Kunden können sich weiterhin auf uns verlassen – auf dasselbe Fachwissen, dasselbe Support-Team und dieselben zuverlässigen, bedienerfreundlichen Produkte“, heißt es in einer Unternehmensmeldung.

Produkte von Hach sind weltweit im Einsatz: im Labor, im Feld und in prozessinternen Anwendungen, auf kommunalen sowie industriellen Anlagen.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Umweltanalytik

Zwei Seiten einer Medaille

Was die Kopplung von Dünnschichtchromatographie (DC) und biologischen Wirktests für eine umfassende Bewertung von Umweltproben leisten kann, zeigen die Autoren von der Bundesanstalt für Gewässerkunde in Koblenz in diesem Fachbeitrag.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige