Polypropylen-Kupplung der Serie PMC12

Leckagefreier Anschluss an Standard-HPLC-Fittings

Colder Products Company, bekannter Hersteller von Schnellverschluss-Kupplungen, stellt das 1/4-28 Gewindefitting aus Colder’s bekannter PMC12-Kupplungsserie vor. Dieser Anschluss ist kompatibel mit HPLC-Standardfittings und erspart dem Anwender Zeit, da ein Auf- und Abschrauben von separaten Fittings beim Trennen der Verbindung eliminiert wird. Bei Colder’s neuem Design kann der Anwender – nach dem ersten Aufschrauben an das 1/4-28 Gewindefitting – die Kupplung ohne erneutes Aufschrauben wiederholt verbinden und trennen. Ein integriertes Absperrventil gewährleistet ein sauberes und leckagefreies Kuppeln, während Colder’s Daumentasten-Design mit einem hörbaren „Klick“ bestätigt, dass eine sichere Verbindung zustande gekommen ist.

Die Markteinführung der 1/8 Zoll Polypropylen-Kupplung mit 1/4-28 Gewindefitting ist die Antwort auf die zunehmende Verwendung von starren Schläuchen mit Mikrodurchmesser, die zahlreichen Anwendungen im Niederdruckbereich sowie die Anforderungen der Hochreinheit. Colder’s neuer Kupplungsanschluss ist ideal für analytische Instrumente und eine Vielzahl von Anwendungen, wie z.B. Massenspektrometrie, Durchflusscytometrie, Gaschromatographie, Reagenzleitungen und Abwasserverbindungen.

„Analytische Instrumente werden immer akkurater, empfindlicher und präziser; daher geht dieser Industriebereich konsequent zu immer kleineren Schlauchdurchmessern für Fluid-Handling-Systeme über,” erklärt Jim Brown, bei Colder Products Company verantwortlich für den Geschäftsbereich Medizin. „Wir erkennen die Notwendigkeit für Produkte, die sich dieser Marktveränderung anpassen. Der neue Polypropylen-Kupplungsanschluss folgt diesem Trend und bietet zudem die Sicherheitsvorteile einer sicheren, leckagefreien Verbindung.“

Anzeige

Diese Polypropylen-Kupplung der Serie PMC12 mit 1/4-28 Gewindefitting ist lieferbar als Inline- und Plattenmontage-Kupplung und als Plattenmontage-Stecker. Klemmverschraubungen und Fittings ermöglichen den Anschluss an eine Vielzahl von Schlauchgrößen und -materialien. Polypropylen-Kupplungen arbeiten in einem Druckbereich von Vakuum bis 8,3 bar und einen Temperaturbereich von 0…71 °C.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite