Schnellverschluss-Kupplungsserie SRC

Erweitertes Anwendungsspektrum

Colder Products Company stellt die Produkterweiterung seiner sehr erfolgreichen SRC-Serie vor. Die Einführung von Abdeckkappe und Verschluss-Stopfen erweitert die Anwendungsmöglichkeiten für die Hersteller medizinischer Geräte, die stets nach sicheren Alternativen zu Luer-Fittings suchen. Der SRC-Verschluss kann als Staubkappe verwendet werden, um den Durchgangspfad vor Kontamination zu schützen, oder als Dichtstopfen, um ihn beim Trennen abzudichten und das Austreten einzelner Tropfen oder Flüssigkeit zu vermeiden. Das Ergebnis ist eine saubere Verbindung und ein sicheres Arbeitsumfeld für Patienten und Mediziner.

Das intuitive Design von Abdeckkappe und Stopfen ermöglicht – auch im hektischen medizinischen Umfeld – ein schnelles und einfaches Abdichten von Schlauchverbindungen. „Mit der Produkterweiterung von Abdeckkappe und Stopfen mit integrierter Lasche haben wir auf die Anfragen und Anregungen unserer Kunden und deren Bedürfnisse bei kleinen Durchflüssen reagiert“, erklärt Jim Brown, Bereichsleiter Medizin bei Colder Products Company. „SCR Abdeckkappe und Stopfen schützen medizinische Flüssigkeiten und verhindern das Austreten einzelner Tropfen sowie ein Auslaufen; zusätzlich vermeiden sie Falschverbindungen, wie sie bei Luer-Fittings entstehen können. Die integrierte Lasche erlaubt sowohl Kappen- als auch Stopfenfunktion und der Kunde kauft nur ein Teil, welches sowohl die Gesamtkosten als auch den Lagerbedarf reduziert.“

Anzeige

Das neue SRC-Produkt wird aus medizinischem, tierfreiem Material hergestellt, um die Voraussetzungen der Biokompatibilität und andere Anwendungsanforderungen – wie Sterilization durch Bestrahlung und EtO – zu wahren. Das einzigartige, zum Patent angemeldete Design schafft eine zuverlässige Dichtung und gewährleistet, dass es keine Tropfenbildung oder Leckagen gibt. Dadurch bleibt auch der Bereich um die Verbindung wie auch der Durchgangspfad sauber.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Schnelle automatisierte Lösemittel Extraktion

Das EDGE Extraktionssystem ist ein sequentielles System für die schnelle automatisierte Lösemittel-Extraktion. Damit werden unterschiedliche Proben schnell in nur 5 min. extrahiert. Die Extraktionen im EDGE werden unter Druck und bei erhöhten Temperaturen durchgeführt, was zu einer starken Beschleunigung der Reaktionskinetik führt.

mehr...
Anzeige
Anzeige

LABO Ausstellerporträts

Am 21. Mai 2019 startet in Hannover die Labvolution. Die LABO-April-Ausgabe mit dem großen Messeschwerpunkt erscheint am 26. April 2019 und liegt auch auf der Messe aus.
Zusätzlich zu Ihrer klassischen Anzeigenwerbung können Sie ein Ausstellerporträt buchen und auf Ihren Labvolution-Messestand einladen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Liquid-Handling

Mikrobiologische Arbeitsprozesse optimiert

Forscher der Universität Zürich optimieren ihre experimentellen mikrobiologischen Arbeitsprozesse mit der elektronischen Mehrkanalpipette Viaflo 96/384 des Schweizer Herstellers Integra. Alexandre Figueiredo, Doktorand an der Fakultät für Pflanzen-...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite