Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Labortechnik> Dosier- und Vakuumtechnik> Neues Tempo in der Vakuumtechnik

Turbopumpen HiPaceNeues Tempo in der Vakuumtechnik

Pfeiffer Vacuum hat eine neue Reihe kompakter und leistungsstarker Turbopumpen namens HiPace in den Markt eingeführt. Das Saugvermögen von 10...700 l/s wird von diesen Tempomachern abgedeckt. Die Pumpen zeichnen sich durch hohe Wirtschaftlichkeit und Flexibilität in allen Einbaulagen aus. Hohes Saugvermögen und hoher Gasdurchsatz sowie eine sehr gute Kompression für leichte Gase werden durch das verbesserte Rotordesign ermöglicht. Das breite Spektrum von Anwendungen umfasst nicht nur Analytik, Vakuumprozess- und Halbleitertechnik, sondern auch Beschichtung, Forschung & Entwicklung sowie industrielle Anwendungen.

sep
sep
sep
sep
Turbopumpen HiPace: Neues Tempo in der Vakuumtechnik

Die integrierten Antriebselektroniken der Geräte re- duzieren aufwändige Verkabelungen. Zudem sind bei gleichem Bauvolumen verschiedene Antriebsvarianten inklusive Profibus und DeviceNet erhältlich. Durch innovative Materialien wurde die Lebensdauer der Antriebe verdoppelt. Auch die Hochlaufzeit wurde reduziert. Die Pumpen sind noch schneller einsatzbereit. Remote- und Sensorik-Funktionalitäten erlauben, Pumpendaten wie zum Beispiel Temperaturen auszuwerten. Das funktionelle Aluminiumgehäuse macht die Pumpen extrem leicht. Ein Sperrgasanschluss schützt die Lager vor Partikeln oder oxidierenden Gasen. Dies führt zu einer optimalen Integrationsfähigkeit. Auch der ruhige Betrieb und verbesserte Gaslasten setzen Maßstäbe. Die HiPace Turbopumpen sind auch als Korrosivgasversion erhältlich.

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Vorvakuumpumpe: Flexibel, kompakt und wartungsarm

VorvakuumpumpeFlexibel, kompakt und wartungsarm

Mit der modernisierten luftgekühlten Scrollvac plus bietet Leybold eine Vorvakuumpumpe an, die flexibel einsetzbar ist und sich für ein breites Anforderungsspektrum eignet.

…mehr
Schlauch-Prozesspumpen: Problemloses Upscaling bei biopharmazeutischen Projekten

Schlauch-ProzesspumpenProblemloses Upscaling bei biopharmazeutischen Projekten

Die Firma Watson-Marlow hat ihr Angebot an hygienischen Gehäuseschlauchpumpen für Upstream- und Downstream-Prozesse in der Bioprozesstechnik erweitert. Die bereits verfügbaren Gehäusepumpenmodelle 120 und 530 werden durch die Modelle 630 und 730 für größere Fördermengen ergänzt, die Fördermengen von maximal 19 bzw. 55 l/min bieten.

…mehr
Von der Vision zum Paradigmenwechsel: Chancen und Herausforderungen mikrofluidischer Organ-on-a-Chip-Systeme in der Arzneimittelentwicklung

Von der Vision zum ParadigmenwechselChancen und Herausforderungen mikrofluidischer Organ-on-a-Chip-Systeme in der Arzneimittelentwicklung

Mikrophysiologische Systeme und Human-on-a-chip-Plattformen streben eine hohe physiologische Relevanz und somit eine dem menschlichen Vorbild ähnliche Antwort auf eine Substanzapplikation an.

…mehr
Liquid Handling: Dosieren mit Komfort

Liquid HandlingDosieren mit Komfort

Das Dosieren von aggressiven und nicht-aggressiven Flüssigkeiten wie Säuren, Laugen oder Lösungen gehört zur täglichen Routinearbeit im Labor. Dazu gibt es von Assistent® verschiedene praxiserprobte Geräte mit hohem Bedienkomfort.

…mehr
Schlauchpumpe mit Rücklauffunktion: Viskose Medien dosieren, dilutieren und dispensieren

Schlauchpumpe mit RücklauffunktionViskose Medien dosieren, dilutieren und dispensieren

Die programmierbare Multifunktionspumpe Systec Mediapump dient zum manuellen oder automatisierten Dosieren von Flüssigmedien. Sie eignet sich insbesondere für das Fördern heißer, viskoser Medien wie z.B. bei der Petrischalenbefüllung.  

 

…mehr
Anzeige

Bildergalerien bei LABO online

Anzeige

Jetzt den LABO Newsletter abonnieren

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

Anzeige
Anzeige

Mediaberatung